Ein trauriges Ereignis überschattet derzeit die IG Phelsuma. Der Gründervater unserer Interessengruppe, Gerhard Hallmann, ist im Juli im Alter von 81 Jahren verstorben. Seiner Begeisterung für die Welt der Phelsumen haben wir es zu verdanken, dass er 1992 die Gründung der IG Phelsuma initiierte. Über viele Jahre arbeitete er als Leiter der IGP an der erfolgreichen Weiterentwicklung  der Gemeinschaft. Mit den Gründungsmitgliedern Gerd Trautmann und Jens Krüger brachte er das Standardwerk „Faszinierende Taggeckos“ heraus, dessen herausragende Bedeutung schon durch die umgangssprachliche Bezeichnung als „Phelsumenbibel“  zum Ausdruck kommt. Aber sein herpetologisches  Interesse ging weit über die Gattung Phelsuma hinaus. Besonders die einheimische Herpetofauna hatte es ihm angetan,  und hier engagierte er sich bis zuletzt als Natur- und Artenschützer, was ihm zahlreiche Anerkennungen bis hin zum „Bundesverdienstkreuz am Bande“ einbrachte. —–  gerhard
Jeder, der Gerhard Hallmann persönlich kannte, wird ihn als kenntnisreichen, stets freundlichen und humorvollen Gesprächspartner in Erinnerung behalten. In seinen Vorträgen verstand er es immer sein Wissen verpackt in interessante oft auch lustige Geschichten zu vermitteln. Mit Gerhard Hallmann verlieren wir einen  bedeutenden Mitstreiter, einen großartigen Menschen und einen guten Freund. Wir werden ihn sehr vermissen.

Ralph Budzinski


 

Willkommen bei der IG-Phelsuma

 

Die IG-Phelsuma ist eine Vereinigung von zur Zeit etwa 200 Terrarianern, Hobbyherpetologen und Wissenschaftlern, die sich schwerpunktmäßig mit der Gattung Phelsuma beschäftigen.Unsere Ziele:

  • Erweiterung der Kenntnisse über Phelsumen z.B. durch Freiland- und Terrarienbeobachtung oder auch experimentelle Ansätze
  • Wissensvermittlung zur Optimierung der Terrarienhaltung
  • Erhaltungsnachzucht möglichst vieler Arten der Gattung Phelsuma

Unsere Homepage informiert über uns und unsere Aktivitäten, soll aber in erster Linie umfangreiche Informationen rund um das Thema Phelsumenhaltung liefern. Wir wollen damit einen Beitrag zur Verbesserung der Terrarienhaltung von Vertretern dieser populären Gattung leisten. Viel Spaß beim Surfen über unsere Seiten.