Wie lange speicher Phelsuma grandis Weibchen Sperma?

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Wie lange speicher Phelsuma grandis Weibchen Sperma?

Beitragvon GoMi » Fr 23 Jun, 2017 22:03

Hallo liebes Forum,

nachdem es bei meinen Grandispärchen ja zu einer heftigen rauferei kam, bei der mein Weibchen ein Beinchen verlor, habe ich sie vor 10 Monaten voneinander getrennt.

Anfangs habe ich natürlich jedes gefundene Gelege entfernt, da ich keinen Nachwuchs wollte.
Irgendwann habe ich dann damit aufgehört, weil wer o kein Männchen, da keine Babys...
...aber denkste heute nach fast genau 10 Monaten hüpft auf einmal ein hübsches Jungtier im Terra rum.

Ich bin gerade ziemlich ratlos. Können Taggeckos Sperma speichern, oder kann es vorkommen das sich in einem unbefruchteten Ei ein Klon entwickelt?

Was habt ihr für Erfahrungen gemacht?
Bin für jeden Hinweis bzw. Erfahrungsbericht dankbar.

Grüße, GoMi
GoMi
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 15 Mär, 2014 21:25

Re: Wie lange speicher Phelsuma grandis Weibchen Sperma?

Beitragvon Tomboy » Sa 24 Jun, 2017 16:37

die Speicherung ist bekannt
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste