Geschlechtsbestimmung Phelsuma grandis

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Geschlechtsbestimmung Phelsuma grandis

Beitragvon Daniele1986 » Mi 22 Mär, 2017 13:10

Hallo liebe Leute hier im Forum,

ich benötige mal bitte eine Geschlechtsbestimmung von meinen Phelsumen. Ich habe 3 Tiere, alle von Züchtern erworben, 1 Tier Geboren 2010 und die anderen 2 im Jahr 2016, eines im Mai und zu dem anderen habe ich keine Monatsangabe bekommen. Bei den 2 jüngeren bin ich mir deshalb unsicher wegen des Gechlechts, eigentlich wurden sie mir als 1.1. angepriesen. Bisher hatte ich noch keine Revierprobleme, die Tiere sonnen sich zusammen, ich wollte 1.2 halten, falls nötig habe ich noch ein Ersatzterrarium bereit stehen. Vielen Dank für eure Hilfe.

Gruss Daniele
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Daniele1986
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22 Mär, 2017 12:47

Re: Geschlechtsbestimmung Phelsuma grandis

Beitragvon Tomboy » Mi 22 Mär, 2017 20:27

Du kannst recht haben.
Hast du alle in einem Becken?
Ich würde sie trennen da sonst das jüngere Weib zu früh anfangen kann zu legen und dann die ganze Energie in die Eier setzt und nicht mehr ins Wachstum.
1,2 Haltung ist immer schwierig. In den meisten Fällen streiten sich die Weibchen irgendwann. Ich halte sie 1,1
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Geschlechtsbestimmung Phelsuma grandis

Beitragvon Daniele1986 » Mi 22 Mär, 2017 21:45

Vielen Dank für deine Antwort,

also sagst du, dass die Tiere bei mir nun 1.2 ergeben? Die Weibchen sind zurzeit getrennt, im Moment lege ich meinen Fokus auf das verletzte Männchen.

Gruss Daniele
Daniele1986
 
Beiträge: 4
Registriert: Mi 22 Mär, 2017 12:47

Re: Geschlechtsbestimmung Phelsuma grandis

Beitragvon Tomboy » Do 23 Mär, 2017 16:46

Ich sagte du KÖNNTEST recht haben. Ich lege mich da nicht fest weil grandis dafür bekannt ist erst relativ spät sein Geschlecht zu verraten. Und da die ja noch nicht ausgewachsen sind würde ich sie sowieso einzeln halten,.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste