Klemmi Männchen beißt trächtiges Weibchen

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Klemmi Männchen beißt trächtiges Weibchen

Beitragvon Panda » Fr 13 Mai, 2016 18:23

Hallo zusammen,

bitte helft mir mit eurem Rat. Unser Klemmi Pärchen lebt seit einem Jahr zusammen. Er ist etwa 1,5 Jahre alt, sie 2. Das Terrarium ist 100x80x50. Wir haben die Tage auch nichts darin verändert. Sie ist zum zweiten Mal trächtig. Aus dem ersten Gelege (gelegt im Februar) ist ein Kleines geschlüpft, das aber in einen Aufzuchtterrarium wohnt. Jetzt ist sie wieder trächtig und müsste in Kürze die Eier legen. Heute habe ich gesehen, dass das Männchen sie quer durchs Terrarium jagt. Sowas habe ich noch nie beobachtet bisher. Schließlich hat sie sich in einer Babbusröhre versteckt. Aber er hat sie dort aufgestöbert und ihr eine Bissverletzung am Kopf zugefügt (eine schwarze, glänzende Stelle)
Es ist mit gelungen ihn rauszufangen. Er sitzt jetzt erstmal in einer Heimchendose denn im Zweitterrarium wohnt gerade das Baby.

Was nun? Muss ich die beiden für immer trennen? Sollen wir später versuchen sie wieder zusammenzusetzen?
Wodurch kann die plötzliche Beißerei kommen?
Wie muss ich die Verletzung versorgen? Woran erkenne ich, falls sie sich entzündet?
Meint ihr, ich kann das Kleine zur Mama setzen, damit dasTerrarium frei wird? Ich kann mir auch ein weiteres besorgen aber erst morgen. Kann ich das Männchen solange in der Dose lassen?

Danke!
Panda
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 14 Apr, 2014 22:14

Re: Klemmi Männchen beißt trächtiges Weibchen

Beitragvon Panda » Mo 16 Mai, 2016 12:29

Ok, danke, hat sich erledigt. Habe inzwischen anderweitig Rat und Hilfe gefunden.
Panda
 
Beiträge: 18
Registriert: Mo 14 Apr, 2014 22:14


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron