Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon elika » Di 05 Jan, 2010 13:19

Hallo,

wir kaufen regelmäßig im Supermarkt 5-Liter-Kanister mit destilliertem Wasser. Die leeren Kanister wandern dann in den Müll.
Weiß jemand, ob es irgendwen gibt, der die leeren Kanister noch gebrauchen könnte? Irgendeine Stelle, wo man sie abgeben kann?

Schönen Gruß!
Elika - jetzt ohne Phelsumen
Benutzeravatar
elika
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 11 Dez, 2008 16:40
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon ottilie » Di 05 Jan, 2010 13:28

Hi Elika.
Bei uns hier gibt es so nen Laden die aus angelieferten Äpfeln Apfelsaft pressen. Die füllen den auch in mitgebrachte Kannister. Kannst ja mal schauen ob es sowas bei euch auch gibt. Die nehmen sowas bei uns auch in den Apfelerntezeiten. Da braucht mans ja nicht immer wegschmeißen.
Gruß Thomas
0,1 P. grandis
1,2 P.Klemmeri
0,5 Lepidodactylus lugubris
1,1 Zwergkaninchen
1,0 Ratte
1,2,2 Meerschweinchen
ottilie
 
Beiträge: 206
Registriert: Di 17 Mär, 2009 11:28
Wohnort: 89129 langenau

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon Anolis05 » Di 05 Jan, 2010 14:38

Hallo Elika,
bei Ebay werden die für 1€ und mehr verhökert.
Eignen sich auch gut als Behälter für Beregnungsanlagen.
Gruß
Heinrich
Anolis05
 
Beiträge: 770
Registriert: So 27 Sep, 2009 0:26
Wohnort: Bremen

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon rotzplaach » Di 05 Jan, 2010 16:20

Oder für Glühwein! :Jester
rotzplaach
 

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon Moritz » Di 05 Jan, 2010 18:54

Nur mal so,
aber wieviel bezahlt man eig für einen Kanister?
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 16:14
Wohnort: 57258 Freudenberg

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon elika » Di 05 Jan, 2010 22:10

Also ich glaub in unserem Supermarkt kostet der Kanister 1,99 €
Elika - jetzt ohne Phelsumen
Benutzeravatar
elika
 
Beiträge: 107
Registriert: Do 11 Dez, 2008 16:40
Wohnort: Ruhrgebiet

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon gloerk » Di 05 Jan, 2010 22:18

ich zahl bei mir im baumarkt 1,79€.

Hab mir für die Beregnungsanlage allerdings nen 10l Kanister gekauft, damit ich nich so oft nachfüllen muss.

betreibt jemand seine beregnungsanlage mit Regenwasser? dürfte doch auch ohne probleme gehen oder nich?
Phelsuma abbotti sumptio
Benutzeravatar
gloerk
 
Beiträge: 119
Registriert: Do 10 Sep, 2009 20:24

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon Julia » Mi 06 Jan, 2010 12:02

Ich zahl im Marktkauf 1,69 € für den 5 Liter Kanister. Im Kaufland kostets 1,79 € und im Baumarkt 1,89€.

Gruß, Julia
0.1.0 Phelsuma laticauda laticauda
Julia
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 03 Aug, 2009 12:16
Wohnort: Dresden

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon TomTomGo » Mi 06 Jan, 2010 13:10

Hi,

eine weitere Möglichkeit wäre die Kanister in einem Terraristik/Aquaristik-Fachgeschäft mit Osmosewasser füllen zu lassen. Ich zahle dafür 18-20 Cent pro Liter was dann günstiger ist als immer wieder neue Kanister mit dest. Wasser zu kaufen und man hat auch kein Kanisterproblem.

Viele Grüße,
Tom
TomTomGo
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 26 Nov, 2007 21:32
Wohnort: München

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon Jette » Mi 06 Jan, 2010 14:26

Hallo!

Ja, so mach ich das auch, ich füll meine Kanister wieder bei einem Bekannten auf, der eine Osmoseanlage für sein großes Meerwasserbecken betreibt, für ein Fläschle Sekt oder einer kleinen Spende für die Futterkasse :Kissy

Aber unser Zoogeschäft füllt auch Osmosewasser ab! Kannst ja bei deinem mal nachfragen?

LG von Jette
Jette
 
Beiträge: 23
Registriert: Do 30 Jul, 2009 19:47
Wohnort: Ludwigsburg

Re: Kanister vom destillierten Wasser - kann man die abgeben?

Beitragvon karl1955 » Mi 06 Jan, 2010 17:52

Hallo, ich lasse das Regenwasser in einen 100 L. Tank laufen und Filtere es durch einen Kaffeefilter aus Papier dann rein in die alten 5L. vom Dest. Wasser und so kommen sie an die Beregnungsanlage. Reste werden so verstrüht oder zum gießen der Pflanzen genutzt. Klappt super. Kanister die ich nicht brauche kommen in den gelben Sack.
Gruß aus berlin von karl
1.1.5 Phelsuma madagascariensis madagascariensis
0.2 Phelsuma laticauda angularis
1.1 Anolis roquet summus/ allisoni / oculatus winstoni
1.1 Anolis equestris
1.0 Lygodactylus williamsi
karl1955
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 15 Jul, 2009 20:34
Wohnort: Berlin


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron