Bromelien

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Bromelien

Beitragvon Moritz » Mi 23 Sep, 2009 15:43

hallo,
eine bromelie bei mir hat 2 knibel, oder wie man die absetzer davon nennt,
kann ich die knibel einfach etwas unterhalb der neuen "bromelie" abscheiden, aufbinden, fertig?
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 16:14
Wohnort: 57258 Freudenberg

Re: Bromelien

Beitragvon Geckomatt » Mi 23 Sep, 2009 16:01

Hi

Erstmal, Kindel heißen die ;), zweitens, das müsste gehen ;)

Lg
Benutzeravatar
Geckomatt
 
Beiträge: 411
Registriert: Di 30 Dez, 2008 11:02

Re: Bromelien

Beitragvon hamstaa » Do 24 Sep, 2009 13:09

kommt drauf an was das für eine bromelie ist

wenn du die kindel zu früh abtrennst kann es durchaus passieren dass die ganz schnell eingehen

wenn das kindel sind die an langen ablegern gebildet werden dann würde ich dir dazu raten mit dem abtrennen zu warten bis die kindel ca. 4 blätter haben und nicht mehr all zu winzig sind

wenn du jetzt aber eine bromelie haben solltest deren kindel an der mutterpflanze entweder in den blattachseln oder an der mutterpflanze gebildet werden solltest du meiner erfahrung nach so lange warten bis die kindel ca. halb so groß sind wie die mutterpflanze

naja gibt etliche bromelien und ohne genaue angaben bzw. nen foto ist da schwer zu sagen wann die kindel abgetrennt werden können
hamstaa
 
Beiträge: 80
Registriert: Mo 08 Jun, 2009 16:40
Wohnort: Recklinghausen Ruhrpott

Re: Bromelien

Beitragvon 'Andre' » Sa 26 Sep, 2009 13:59

Hey, eine Gute Bewerte Faustregel;

Wenn die Mutterpflanze verblüht ist der richtige Zeitpunkt um sie zu trennen!!!
2,3,0 grandis
1,1,0 Ptychozoon kuhli
Benutzeravatar
'Andre'
 
Beiträge: 187
Registriert: Mo 03 Aug, 2009 11:13
Wohnort: Münster

Re: Bromelien

Beitragvon Tadeus » Di 01 Mär, 2011 0:20

Hi,
ich lasse den Thread mal wieder aufleben...:

Ich habe heute eine Bromelie (Guzmania El Cope) geschenkt bekommen und möchte diese jetzt im Terra anbringen. Hatte daran gedacht die Pflanze auf einer Xaximplatte aufzubinden, allerdings habe ich das bisher nur mit recht kleinen gemacht... Die El Cope ist ca. 30cm hoch, gibt es dadurch irgendwelche Probleme?
Würde mich über eure Erfahrungen freuen, damit ich und die Phelsumen lange freude an der Bromelie haben!
Danke schonmal.

Gruß
Florian
Tadeus
 
Beiträge: 47
Registriert: So 01 Feb, 2009 1:28


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron