T4 Leuchtstoffröhren

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

T4 Leuchtstoffröhren

Beitragvon JensO. » Mo 23 Jan, 2006 21:39

Hallo,

Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit T4 Leuchtstoffröhren gemacht?
Kann man die auch direkt im Terrarium anbringen?

Gruß Jens
JensO.
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 13 Dez, 2005 19:36
Wohnort: Berlin

Beitragvon michi » Mo 23 Jan, 2006 22:27

Servus,

es gibt auch T4 Leuchtstoffröhren? Könntest du T5 meinen oder lebe ich einfach nur hinterm Berg?

michi
Benutzeravatar
michi
 
Beiträge: 184
Registriert: Fr 27 Feb, 2004 18:33
Wohnort: Berlin

Beitragvon JensO. » Mo 23 Jan, 2006 22:42

Hallo,

Nein ich meine keine T5 Röhren.Es gibt wirklich T4er.Werde meistens als Möbelunterbaulechten verkauft.

Gruß Jens
JensO.
 
Beiträge: 10
Registriert: Di 13 Dez, 2005 19:36
Wohnort: Berlin

Beitragvon living-jewels » Di 24 Jan, 2006 9:19

Hi Jens,

habe mir die T4 schon im Bauhaus angesehen...
Fazit: Taugen nichts, viel zu wenig Lichtausbeute und mehr als unnatürliche Farbwiedergabe.
Das Glas schint mir auch sehr dünn und zerbrechlich, da schon ein Berater im Bauhaus bei auspacken einer Röhre lauter Krümel in der Hand hatte... :?

Viele Grüße,
Frank Schreiber

Halte diverse Phelsumen, nachtaktive Gekkonidae, Mantellen und europäische Landschildkröten.
Benutzeravatar
living-jewels
 
Beiträge: 339
Registriert: Di 02 Mär, 2004 16:08
Wohnort: Oftersheim (nähe Heidelberg)


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron