INKUBATOR

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

INKUBATOR

Beitragvon Marion » So 11 Dez, 2005 14:41

Hallo, ich habe einen Inkubator geliehen bekommen und weiß nicht wie ich das alles ´machen soll. Der Besitzer weiß es auch nicht, da er ihn noch nie benutzt hat.
Er ist von der Firma HOVA- BRUTMASCHINEN . Die Temperatur habe ich kontrolliert, das klappt.....aber wo soll ich die Minieier hinlegen.
Im Boden sind ca.1,5 cm tiefe"Gräben" drinn. Darüber kommt ein Gitter ,über die komplette Innenfläche (40mal40 cm).
Ab dem Gitter hat der Brutkasten eine Höhe (ohne Deckel) von 10 cm. Der Deckel hat noch einmal eine Höhe von ca. 8 cm. Im Deckel ist die Heißspirale und der Motor (!) dafür.
Wo kommt das Vermiculite rein und muß da nicht irgendwo Wasser rein, wegen der Luftfeuchtigkeit? Ich konnte das in meinen Büchern nicht finden.
Hoffentlich kann mir jemand einen Rat geben.
Außerdem werde ich die Firma anschreiben und fragen ob es noch eine Gebrauchsanweisung gibt.
Lieben Gruß
Marion
Benutzeravatar
Marion
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 25 Mär, 2005 21:21
Wohnort: Stuhr-Brinkum

Beitragvon Marion » So 11 Dez, 2005 14:42

Ach so, vergessen habe ich noch zu erwähnen das der ganze Kasten aus Styropur ist.
Lieben Gruß
Marion
Benutzeravatar
Marion
 
Beiträge: 121
Registriert: Fr 25 Mär, 2005 21:21
Wohnort: Stuhr-Brinkum

Beitragvon Gitta » So 11 Dez, 2005 18:59

Hallo Marion,

ich persönlich habe mir den Stress mit so einem Ding erst gar nicht angetan und ohne Inkubator schon mehr als 20 nigristria-Babies erfolgreich großgezogen.

Gruß Gitta
Gitta
 
Beiträge: 18
Registriert: Mi 02 Mär, 2005 19:04
Wohnort: Gütersloh

Beitragvon Ben-CHI » So 11 Dez, 2005 19:39

Du musst in den Brutapparat noch Heimchendosen stellen.Darein kommt das Vermiculite, das Wasser und die Eier.
Ich hab so ein Ding auch hier rumstehen und noch nie Benutzt.
Es hilft allerdings wenn Du konstante Temeraturen brauchst um das Geschlechterverhältniss deiner Jungtiere besser zu kontrollieren

Grüße
Benutzeravatar
Ben-CHI
 
Beiträge: 455
Registriert: Mo 03 Mai, 2004 21:24
Wohnort: 35423 Lich

Inkubator

Beitragvon Remie Schmidt » Fr 23 Dez, 2005 17:56

Hallo Marion die 1,5cm tiefen Schlitze sind für das Wasser dar. Auf dem Gitter stellst du Heimchendosen. Die Heimchendosen füllst du mit Vermiculit auf, dann die Eier drauflegen, oder wie ich es mache mit Seramis. Das geht ganz gut, das mache ich nur so. Aber das haben sie ja bei mir gesehen. Das ganze bei einer Luftfeuchtigkeit ca. 70% und einer Temparatur von 27°C. Dann klappt es auch.

Viel Spaß noch!
Meine Webseite www.taggecko-online.de
Benutzeravatar
Remie Schmidt
 
Beiträge: 30
Registriert: Mi 31 Mär, 2004 1:09
Wohnort: Verden


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron