Madagaskarpalme?

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Madagaskarpalme?

Beitragvon Dee » Sa 22 Jan, 2005 13:41

Moin,

als ich heute im Pennymarkt ;) Prospekt ca. 30 bis 40cm hohe Madaskarpalmen im Angebot sah, habe ich mich gefragt, ob ich sie mir ins Terrarium stellen kann. Ich besitze zwei P. L. Laticaudas. Wäre dies machbar, oder ist die Pflanze eher schädlich. Ich frage lieber hier nach, bevor es eine böse Überraschung gibt. Aber vielleicht verträgt sich ja das Klima im Terrarium und die Tiere mit der Pflanze, schließlich kommen die Tiere ja auch aus Madagaskar.

Hat jemand schon Erfahrungen gemacht?

MfG
Dee
 
Beiträge: 2
Registriert: Do 20 Jan, 2005 10:55

Beitragvon Dieter » Sa 22 Jan, 2005 20:27

Hi
Madagaskarpalmen (übrigens keine Palme, sondern eine Sukkulente) sind ziemlich giftig, so dass in gewissen Dokumentationen das Tragen von Handschuhen beim Umgang mit der Pflanze empfohlen wird. Zudem wächst sie sehr schnell, so dass sie bei gutem Klima (und das sollte im Terrarium ja gegeben sein) schon nach 2-3 Jahren eine Höhe von 2 m erreichen kann. Ich denke nicht, dass das die geeignete Terrariumpflanze ist. Bei meinen Laticaudas kommt sowas auf jeden Fall nicht rein.

Gruss Dieter
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron