Temperatur- und Licht-Probleme

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Temperatur- und Licht-Probleme

Beitragvon Tiamat » So 04 Mär, 2018 11:35

Hallo,

wir sind neu im Bereich Terrarien und haben versucht uns so gut wie möglich einzulesen, scheitern aber leider doch an der Technik. Wir haben seit einer Woche das Terrarium (80x60x80 mit schrägem Innenboden) zur Probe mit nur ein paar Bromelien und zwei Orchideen laufen und wollten dann zur genauen Einrichtung und Entscheidung für die genauen Bewohner übergehen. Uns ist klar, dass die verschiedenen Arten auch verschiedene Bedürfnisse hinsichtlich Beleuchtung und Einrichtung haben, aber wir wollten uns als Einsteiger bewusst langsam voran tasten.

Wir haben das folgende Problem und hoffen, ihr könnt uns helfen. Wir wollten eigentlich die Werte eines Regenwaldterrariums mit 28°C tagsüber und bis zu 20 °C Nachabsenkung. Die Luftfeuchtigkeit wird über zwei Temperatur-/Luftfeuchtesensoren und einer Beregnungsanlage automatisch gesteuert. Das Licht läuft 12 Stunden am Tag. Derzeit haben wir 2 T5 Röhren (1x T5 Cool White, Lichtfarbe 840, 1750 lumen, Farbtemperatur: 4000 kelvin) (1x T5 Daylight, Lichtfarbe 860, 1600 lumen, Farbtemperatur: 6000 kelvin) und einen JBL Reptilspot 42W als Beleuchtung drin. gezielt UV-Lampen wollten wir anhand der einziehenden Art einbauen und vorher um Rat fragen, da die ja nicht unbedingt billig sind und man die ja nicht 3x kaufen muss nur weil man es falsch gemacht hat.

Wir erreichen bei der Terrariengröße leider nur 24 °C im oberen Bereich und 22 °C im unteren Bereich, was natürlich viel zu wenig ist. Außerdem haben wir das Gefühl, dass das Glas im unteren Bereich des schrägen Innenbodens Spannung aufbaut, wo wir die Vermutung haben, dass das an den Temperaturunterschieden liegt. Unter dem Terrarium steht ein penibel ausgerichtetes Regal mit zusätzlicher Holzplatte und Dämpfungsmatte für Terrarien. Bevor wir jetzt aber ziellos rumbasteln, wollten wir doch mal die fragen, die die Erfahrung haben.

Als Bewohner sind bei uns Klemmeri in der engsten Auswahl, wir lassen uns aber auch gerne zu einer anderen Art raten. Auch hier gilt, ihr habt die Erfahrung, wir sind die Anfänger.

Ich hoffe, ich habe euch die nötigen Rahmenbedingungen alle genannt, ansonsten einfach fragen ;)
Tiamat
 
Beiträge: 2
Registriert: So 04 Mär, 2018 11:17

Re: Temperatur- und Licht-Probleme

Beitragvon Tomboy » So 04 Mär, 2018 11:44

hallo . ich kann euch nur empfehlen einen HQI strahler 70w oder eine solarraptor 70w drüber zu hängen. dann wird's auch wärmer.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 763
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Temperatur- und Licht-Probleme

Beitragvon Tiamat » Mo 05 Mär, 2018 15:52

Hallo,

vielen Dank für die Rückmeldung, wir werden dass mal testen und hoffen das Beste. Hier noch eine Frage. Ich hab beides gelesen...HQI Strahler auf das Gaze oder innen rein hängen?

Für die klemmeri sind vor allem Bambusrohre in der Höhe wichtig, damit sie sich da "sonnen" können. Richtig? Ich konnte nichts über wichtige Pflanzen finden. Manche Frösche brauchen ja z.B. Bromelien zum schlafen. Gibt es hier bei den Geckos noch was zu bedenken?

Viele Grüße
Tiamat
 
Beiträge: 2
Registriert: So 04 Mär, 2018 11:17

Re: Temperatur- und Licht-Probleme

Beitragvon Tomboy » Mo 05 Mär, 2018 19:28

Beleuchtung auf jeden fall über die gaze. mit ausreichend abstand.
Bepflanzung ist eigentlich egal. sie sollten sich nur gut im Terrarium halten. normale Äste mit glatter rinde gehen auch.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 763
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste