Beregnungsanlage

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Beregnungsanlage

Beitragvon Kerstin Willms » So 05 Okt, 2014 20:27

Hallo!
Ich denke darüber nach, mir eine Beregnungsanlage zuzulegen...
Bloss, welche?
SElberbauen ist nicht so mein Ding..
weiss jemand etwas über M.R.S.Regenanlagen?
Dank schonmal im Vorraus..
Gruss Kerstin
Kerstin Willms
 
Beiträge: 28
Registriert: So 20 Jul, 2014 20:08
Wohnort: 49324

Re: Beregnungsanlage

Beitragvon Zocki82 » So 05 Okt, 2014 22:39

Habe von MRS mir mal in Hamm die Komplettanlage mit zwei Micro-Düsen nach der vor Ort - Beratung gekauft. Bin sehr zufrieden mit ihr und auch das Einbinden eines zusätzlichen Terrariums ging problemlos. Der Herr Ackermann ist sehr kompetent und steht Dir Rede und Antwort.
Auf jeden Fall solltest Du Dir noch die Sekunden-Zeitschaltuhr kaufen.
1.1 Phelsuma pasteuri
1.1 Phelsuma lineata lineata
1.2 Phelsuma pusilla pusilla
1.3 Phelsuma inexpectata
Benutzeravatar
Zocki82
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 01 Jan, 2014 20:42
Wohnort: Lehrte

Re: Beregnungsanlage

Beitragvon Aerinsol » Sa 14 Feb, 2015 12:59

Ich schließe mich mal bei der Frage an :Winky

Überlege auch, meine bisherige Anlage mit Ulka-Pumpe und Kunststoffdüsen mit Saughalter durch eine Anlage von MRS zu ersetzen.
Im Moment habe ich 2 (Geckos) bzw. 3 Düsen (Dendrobaten) im Terrarium, weil ich mit weniger keine vernünftige Beregnung hinbekomme - es ist alles ziemlich improvisiert :oops:
Ich verspreche mir von einer Anlage, bei der Düsen und Pumpe wirklich zusammenpassen, dann doch eine bessere Beregnung mit weniger Düsen, die sich nicht dauernd selbständig machen....

Hat jemand Erfahrungen mit der Whisper Power Pump von MRS? Die würde mich ja doch sehr interessieren.
Die Terras stehen im meinem Arbeitszimmer, die Anlage MÜSSTE nicht zwingend sehr leise sein, aber es wäre schon schön, wenn ich nicht jedes Mal einen halben Herzklabaster kriegen würde, wenn der Regen losgeht :hypocrite
1.2 Phelsuma l.laticauda
1.1 Phelsuma klemmeri
0.3.X Lepidodactylus lugubris, 0.0.5 Dendrobates leucomelas, 0.5 Ovis orientalis aries, 1.0 Equus ferus caballus, 1.0 Homo sapiens maritus
Aerinsol
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 21 Nov, 2014 18:53

Re: Beregnungsanlage

Beitragvon GoMi » Fr 27 Mär, 2015 22:04

Hallo Leute :)

Meine Beregnungsanlage ist von Metz Welten.
Bis jetzt (1 Jahr) bin ich sehr damit zufrieden.
Eine Zeitschaltuhr mit Sekundensteuerung ist zu empfehlen... Oder ihr macht's wie ich und Baut ne eigene Logo-Steuerung mit Klimaüberwachung :P
Etwas Lauter ist sie schon wenn sie anspringt, was aber auch daran liegen könnte das meine Pumpe mit am OSB-Terra verschraubt ist...

Ich würde sie wieder kaufen.

Grüße, Michael
GoMi
 
Beiträge: 24
Registriert: Sa 15 Mär, 2014 21:25

Re: Beregnungsanlage

Beitragvon Aerinsol » Sa 28 Mär, 2015 17:39

Ich habe mich inzwischen entschieden und mir eine Beregnubgsanlage von MRS zugelegt, allerdings mit der günstigeren Druckpumpe LCP4 (18bar, Leiseläufer). Bin sehr zufrieden damit! Sie ist natürlich noch zu hören, aber deutlich leiser als meine alte Pumpe und schafft es, eine große Menge Düsen zu versorgen. Die sollte bei meiner wachsenden Terrarienanlage nicht so schnell an ihre Grenzen kommen...
Mit den 80° Fein-Nebeldüsen bin ich auch sehr zufrieden, sie machen einen schöne feinen Nebel und setzen nicht gleich alles unter Wasser. :top: Weitere Terrarien werde ich auch wieder damit ausrüsten.
1.2 Phelsuma l.laticauda
1.1 Phelsuma klemmeri
0.3.X Lepidodactylus lugubris, 0.0.5 Dendrobates leucomelas, 0.5 Ovis orientalis aries, 1.0 Equus ferus caballus, 1.0 Homo sapiens maritus
Aerinsol
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 21 Nov, 2014 18:53


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron