Baumarktbambus

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Baumarktbambus

Beitragvon Slappy » Fr 03 Okt, 2014 0:49

Hallo IGler.

Heute war ich mal wieder im Baumarkt.
Ausnahmsweiße hat diesmal meine Partnerin gemeint wir müssten doch mal nach Bambus schauen.
Siehe da.... Wunderbare kräftige Stangen standen da im Regal. Der dickste hat mal locker 10cm+an Durchmesser. Ich voller freude das Ding gleich mitgenommen. Zuhause angekommen musste ich feststellen das das gute Stück natürlich lackiert ist.
Jetzt kommt Ihr.
Ist das ein echtes Problem? Muss diese Schicht runter? Wenn ja, wie geht das am besten? Ist es egal?



Gruß
Stefan
Slappy
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 06 Aug, 2013 20:01

Re: Baumarktbambus

Beitragvon Slappy » So 05 Okt, 2014 9:36

Hallo !?!?

Über 20 klicks und keiner der sich dazu äussern mag? Schade :Sadd
Slappy
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 06 Aug, 2013 20:01

Re: Baumarktbambus

Beitragvon sualk1964 » Mo 06 Okt, 2014 0:46

Versuch doch mal selbst diese Frage zu beantworten,
besser wird wohl sein das der Bambus ohne ein Material ist der sich eventuell nachteilig auf dein Biotop zu Hause auswirkt.
Ergo kauf dir unbehandelten, ich sprühe auch keine Äste aus dem Wald an das sie harmonischer ins Terrarium passen.
mfg
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Baumarktbambus

Beitragvon PeterB » Mo 06 Okt, 2014 16:15

Vor allem weiss man nicht wie sich der Lack bei dauerhaft hoher Luftfeuchtigkeit verhält. Wenn das Zeug so schon nicht giftig ist (was aber eher wahrscheinlich als unwahrscheinlich ist) könnten das die Pfleglinge mal probieren wollen wenn es abblättert. Wie ich meine Laticaudas kenne, würden die es sicher fressen.

Ich würde die Finger davon lassen...
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Baumarktbambus

Beitragvon Slappy » Mo 06 Okt, 2014 17:44

Danke für eure Antworten.

Ich glaube es liegt ein kleines Missverständniss vor. Es sind keine bunten Lack drauf, sondern ein Klarlack.
Dennoch ab?


Gruß
Slappy
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 06 Aug, 2013 20:01

Re: Baumarktbambus

Beitragvon Kerstin Willms » Di 07 Okt, 2014 0:04

Hallo!
Vielleicht hilfts ja, wenn Du nochmal in den Baumarkt gehst unf fragst, was das für ein Lack ist...
Ich meine die Sachen aus dem Baumarkt benutzt man doch für Heim und Garten, gerade Bambus...
Wäre ja doof, wenns da abblättert.
Habe meine Rückwände im Terra auch mit Hitzebeständigem blauen Engel KLarlack versiegelt, und habe keine Probleme damit..
Aber ich denke, im Markt nochmal fragen bringt dich n Schritt weiter, und dann kannst Du weitere Entscheidungen treffen...
oder?
LG Kerstin
Kerstin Willms
 
Beiträge: 28
Registriert: So 20 Jul, 2014 20:08
Wohnort: 49324

Re: Baumarktbambus

Beitragvon Flo90 » Di 07 Okt, 2014 0:46

Also wenn der Lack ordentlich durchgetrocknet ist (wovon ich ausgehe), dann ist das wirklich absolut kein Problem. Da verdampft nix & blättert auch nix ab. (Na jut, wenn ichs bei nen paar hundert Grad grille evtl, also statt Holzkohle verwenden, aber bei normalen Temperaturen passiert da mal gar nix!)
Flo90
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 18 Mai, 2012 14:24

Re: Baumarktbambus

Beitragvon sualk1964 » Di 07 Okt, 2014 11:13

Warum sollte man seine natürlichen Materialien die man ins Terrarium einbringt mit Kunststoff überarbeiten?
ist doch als würde man die Natur durch den Fernseher genießen ;) besser ohne Lacke oder ähnlichem.
mfg
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Baumarktbambus

Beitragvon PeterB » Di 07 Okt, 2014 17:14

Ich würde mich nicht darauf verlassen, dass der Lack ungiftig ist und nicht doch ausdampft. Ich vermute das Zeug kommt aus irgendeinem Billiglohnland wo irgendein Lack aufgetragen wird, der sicher nicht der DIN EN 71-3 entspricht. Die Temperatur im Terrarium ist hoch - Luftfeuchtikeit auch.. UV wirkt ggf auf den Lack... der Körper des Tiers liegt unmittelbar auf dem Zeug und wahrscheinlich schmiert man dann noch irgendwo was Leckeres drauf und das Tier leckt daran. Vielleicht passiert nichts.. ich persönlich würde nicht am Bambuslack lecken wollen, also würde ich meine Tiere da auch nicht zu zwingen ;)
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Baumarktbambus

Beitragvon Slappy » Mi 08 Okt, 2014 18:10

Hallo.

Im Baumarkt die wissen leider nicht genau was für ein Lack es ist. Einzige Antwort war, es icht ein Klarlack.... Ach was? Echt? Neeee! :Ohno

Also könnte man als Abschluss sagen,
um auf Nummer sicher zu gehen , lieber runter damit.
Korrekt?


Gruß
Slappy
 
Beiträge: 24
Registriert: Di 06 Aug, 2013 20:01

Re: Baumarktbambus

Beitragvon PeterB » Fr 10 Okt, 2014 10:43

Ich würde sagen die paar Euro mehr lieber in komplett unbehandelten Bambus investieren... Sparen finde ich nicht schlecht, aber muss sich dann auch wirklich lohnen ;)
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron