Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon PHELSUMA_BOY_ROBIN » Di 05 Feb, 2013 22:52

Tag zusammen,
Ich sollte mal eure Hilfe bei der Beleuchtung für meine neuen Terrarien haben.

Das neue Terrarium ist aus Holz und besteht aus insgesamt 3 Terrarien die übereinander liegen. Die Beleuchtung sollte möglichst für alle Phelsumen anwendbar sein.

Das Obere hat eine Größe von 60x50x100 (LxBxH)

Die Zwei unteren jeweils 60x50x60 (LxBxH)

Ich weis das es bei der Beleuchtung auf folgende 3 Faktoren ankommt.
1. Helligkeit 4000-7000 Kelvin
2. UVB Anteil
3. Wärme  

Es gibt ja HQI, HQL, T5 und T8 Röhren, Brightsun Lampen, Exo terra repti glo
usw.

Doch was ich jetzt am besten nehme hab ich leider noch keine Ahnung, da kommt Ihr jetzt ins Spiel!  

Wäre euch dankbar wenn Ihr mir helfen und eure Erfahrungen mit mir teilen würdet.
Lg
Robin

PS: Falls Ihr Bilder braucht kann ich welche posten.
Benutzeravatar
PHELSUMA_BOY_ROBIN
 
Beiträge: 34
Registriert: So 20 Jan, 2013 13:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon Anolis05 » Mi 06 Feb, 2013 2:18

Hallo Robin,
hast Du schon mal die Suchfunktion bemüht? :Whistle
Gruß
Heinrich
Anolis05
 
Beiträge: 770
Registriert: So 27 Sep, 2009 0:26
Wohnort: Bremen

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon Dieter » Mi 06 Feb, 2013 8:11

PHELSUMA_BOY_ROBIN hat geschrieben:Ich weis das es bei der Beleuchtung auf folgende 3 Faktoren ankommt.
1. Helligkeit 4000-7000 Kelvin
2. UVB Anteil
3. Wärme

Hi Robin

Da musst du wohl noch einmal über die Bücher. Die Helligkeit wird nicht in Kelvin, sondern in Lumen (Lichtstrom) bzw. Lux (Beleuchtungsstärke, = Lumen/m2) gemessen. Kelvin ist die Einheit für die Farbtemperatur.
Ferner kommt es bei UV-Leuchtmitteln nicht nur auf die UVB-, sondern auch auf die UVA-Strahlung an (Stichwort Farbsehen).
Beschäftige dich mal mit T5-Vollspektrum-Röhren für die Grundbeleuchtung (z.B. Narva BioVital 958, aufgrund der schmalen Becken in der Bauform KLD-L), UV-Metalldampflampen (HQI, z.B Bright Sun) für helles Licht und UV-Versorgung und kleinen Halogenspots (Nieder- oder Hochspannung) für Wärme. Die übrigen von dir genannten Leuchtmittel kannst du getrost vergessen.
Dass bei kletternden Geckos die gesamte Beleuchtung ausserhalb des Beckens untergebracht werden muss, dürfte selbstverständlich sein. Da dies aber bei gestapelten Terrarien oft zum Problem wird, sei es hier trotzdem nochmals erwähnt.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon PHELSUMA_BOY_ROBIN » Mi 06 Feb, 2013 18:13

Wieviel lumen sollte ich dann haben um den Tageslicht gerecht zu werden.
Und wieviel Prozent Uv Strahlung ?
1.0 Phelsuma grandis "high red"
1.1.Phelsuma Klemmeri

Suche 0.1 Phelsuma grandis High Red
Benutzeravatar
PHELSUMA_BOY_ROBIN
 
Beiträge: 34
Registriert: So 20 Jan, 2013 13:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon Dieter » Mi 06 Feb, 2013 19:52

Der Lichtstrom ist nicht sehr interessant, wichtiger ist das, was bei den Tieren ankommt. Das wäre dann die Beleuchtungsstärke (Lux). Es gibt keine Leuchtmittel, die sich für Terrarien eignen und die von der Beleuchtungsstärke an die Sonne herankommen. Deshalb kann man sagen, je mehr, desto besser. Mit der besagten Kombination bist du sicher auf dem richtigen Weg. Konkret würde ich bei deiner Beckengrösse auf eine 80W-KLD-L-BioVital 958 und eine Bright Sun Desert oder Solar Raptor 35 bzw. 50W setzen. Das hängt natürlich immer auch von den lokalen Gegebenheiten ab, damit dann am Schluss auch die Temperatur stimmt. Wärmer machen kann man mit Halogenspots immer, kühlen wird schwieriger. Da kann ich dir aber nicht sagen, was du genau brauchst, da spielt die Raumtemperatur, das Terrariummaterial, die Durchlüftung und andere mir unbekannte Faktoren eine entscheidende Rolle. Da kommt man nur mit ausprobieren weiter.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon PHELSUMA_BOY_ROBIN » Mi 06 Feb, 2013 23:24

Hi Dieter,
Erstmal danke für deine Hilfe, ich war bis gerade eben auf deiner Seite und hab mir alles über die Beleuchtung mehrmals durchgelesen und wichtiges wie die Erläuterungen raus kopiert, die hast du auch sehr gut beschrieben, jetzt ist mir schon einiges klarer. Also wie ich es jetzt verstehe sollte ich auf folgendes bei der Beleuchtung achten, falls ich etwas falsch verstanden habe korrigiere mich bitte.

Eine Lichtqualität Ra von 90-100% (T5 Vollspektrum Röhren)

Eine Beleuchtungsstärke von 10 000 lux Grundbeleuchtung (T5 Vollspektrum Röhren)
50 000 lux unter dem Strahler (Lucky Reptile Bright Sun)

Eine Farbtemperatur von 5000-7000K Tageslichtweiss (T5 Vollspektrum Röhren)

Doch das mit der UV also UV-A und UV-B Strahlung verstehe ich nicht wie es Funktioniert.
In welcher Einheit wird die angegeben und wieviel davon sollten meine Phelsumen bekommen ?

Lg
Robin
1.0 Phelsuma grandis "high red"
1.1.Phelsuma Klemmeri

Suche 0.1 Phelsuma grandis High Red
Benutzeravatar
PHELSUMA_BOY_ROBIN
 
Beiträge: 34
Registriert: So 20 Jan, 2013 13:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon Dieter » Do 07 Feb, 2013 8:18

Hi Robin

Genau so ist es, gut aufgepasst. :)

Strahlung wird mit Leistung pro Fläche angegeben, also z.B. µW/cm2 oder mW/m2. Dies macht aber nur Sinn, wenn man auch den Wellenlängenbereich der gemessenen Strahlung angibt (Antwortbereich des Messensors). Da jedes Messgerät in einem etwas anderen Wellenbereich misst, ist es schwierig, die Ergebnisse zu vergleichen, genauso wie genaue Empfehlungen abzugeben. In der Terraristik hat sich in den letzten Jahren das Solarmeter 6.2 zur Messung der UVB-Strahlung etabliert, wobei dieses Gerät auch noch einen UVA-Anteil mit misst, was die genaue Interpretation der Messwerte schwierig macht. Wenn dieser im Bereich der Tiere zwischen ca. 50 und etwa 250 µW/cm2 anzeigt, dann passt das aber für Phelumen nicht so schlecht.
Ausserdem hat die Menschheit den UV-Index (UVI) erfunden. Dieser orientiert sich am Risiko eines Durchschnittsmenschen, einen Sonnenbrand zu erleiden. Dazu wird das gesamte UV-Spektrum gemessen, anhand der Gefährlichkeit der Strahlung gewichtet (kurzwellige UV-Strahlung ist viel gefährlicher als langwellige) und daraus der UVI errechnet. Das Solarmeter 6.5 misst genau diesen UVI. Dieser sollte bei deinen Geckos etwa zwischen 3 und 8 liegen.
Soviel zur Theorie. Du siehst, es ist alles nicht so einfach. Deshalb kaufst dir am besten eine Bright Sun oder eine Solar Raptor und hängst diese gemäss Hersteller-Empfehlung über dein Terrarium. Vielleicht kannst du dir ja auch irgendwo ein Solarmeter 6.2 oder 6.5 ausleihen (gute Verkäufer bieten dies oft an) und dann die Situation in deinem Becken mal ausmessen. Aber aufgepasst, wie bereits gesagt, gerade bei UV-Messungen gilt oft: Wer misst, misst Mist.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon PHELSUMA_BOY_ROBIN » Do 07 Feb, 2013 12:51

Hi Dieter,
also das mit der UV Strahlung ist es ja wirklich eine kompizierte Sache.
Ich werde jetzt wie du mit empfolen hast erstmal die Narva T5 BioVital als Grundbeleuchtung in meine Terrarien einbauen diese besitzen ja auch schon
einen UV Anteil.
Habe auch schon von anderen gehört das diese die besten sind.
Nehme ich da jeweils eine mit hoher Leistung oder lieber 2 mit geringerer ?

Und noch zum technischen sind bei den Röhren schon die Fassungen dabei und wo Kaufe ich sie am besten ?

Dann noch jeweils eine Metalldampf Lampe als Strahler, Denke mal eine Bright Sun ausser du kannst mir eine noch bessere Empfehlen. Warum eigentlich die Dessert und nicht die Jungle wegen den höheren UV Anteil oder weshalb ?

Wäre echt nett wenn du mir die Fragen auch noch beantworten würdest, denn dann kõnnte ich loslegen,
Lg
Robin
1.0 Phelsuma grandis "high red"
1.1.Phelsuma Klemmeri

Suche 0.1 Phelsuma grandis High Red
Benutzeravatar
PHELSUMA_BOY_ROBIN
 
Beiträge: 34
Registriert: So 20 Jan, 2013 13:51
Wohnort: Stuttgart

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon Dieter » Do 07 Feb, 2013 15:39

Ich werde jetzt wie du mit empfolen hast erstmal die Narva T5 BioVital als Grundbeleuchtung in meine Terrarien einbauen diese besitzen ja auch schon
einen UV Anteil. -> Nein, das bisschen UVA ist nicht der Rede wert.

Habe auch schon von anderen gehört das diese die besten sind.
Nehme ich da jeweils eine mit hoher Leistung oder lieber 2 mit geringerer ? -> Auf jeden Fall HO.

Und noch zum technischen sind bei den Röhren schon die Fassungen dabei und wo Kaufe ich sie am besten ? -> Fassung und EVG sind normalerweise separat zu erwerben. Wo? In Deutschland keine Ahnung.

Dann noch jeweils eine Metalldampf Lampe als Strahler, Denke mal eine Bright Sun ausser du kannst mir eine noch bessere Empfehlen. Warum eigentlich die Dessert und nicht die Jungle wegen den höheren UV Anteil oder weshalb ? -> Mir ist die Jungle aufgrund der tieferen Farbtemperatur zu gelbstichig. Ausserdem hat die desert höhere UVB-Werte. Wenn du den nötigen Abstand für die Desert nicht hinkriegst, kannst du auch die Jungle in Betracht ziehen.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Wichtig! Hilfe beim Thema Beleuchtung !Wichtig

Beitragvon PHELSUMA_BOY_ROBIN » Fr 08 Feb, 2013 19:25

Hi Dieter,
also die Beleuchtung ist bestellt und wird nächste Woche verbaut.
Hab mir für die 2 kleineren jeweils eine 35W Jungle und eine 24w Biovital gekauft und fürs große eine 50W Dessert und eine 40W Biovital.
Hab mir jedacht ich probier mal verschiedene auserdem hab ich in den kleineren Probleme mit dem Abstand.
Vielen dank nochmal das du Licht ins Dunkel gebracht hast :Eureka,
Lg Robin
1.0 Phelsuma grandis "high red"
1.1.Phelsuma Klemmeri

Suche 0.1 Phelsuma grandis High Red
Benutzeravatar
PHELSUMA_BOY_ROBIN
 
Beiträge: 34
Registriert: So 20 Jan, 2013 13:51
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron