Beleuchtung für Phelsuma laticauda laticauda und klemmeri

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Beleuchtung für Phelsuma laticauda laticauda und klemmeri

Beitragvon Steffen_R » Di 16 Okt, 2012 18:37

Hallo zusammen,
ich will auch in die Phelsumen Haltung einsteigen. Ich habe schon etwas Erfahrung mit meinen Leopardgeckos und Sinaloa-Dreiecksnatter sammeln können. Da die Tiere ja nicht tagaktiv sind habe ich nun einige Fragen zur passenden Beleuchtung.

Wie im Betreff zulesen ist will ich Phelsuma laticauda laticauda und klemmeri halten, natürlich in einzelnen Terrarien. Ich habe mich natürlich schon mit Lektüre eingedeckt (Faszinierende Taggeckos, Taggeckos - Die Gattung Phelsuma, Der Goldstaub-Taggecko und Der Blaue Bambus Taggecko). Die Terrarien sollen die Maße 40x50x70 haben.

Bei der Beleuchtung wollte ich mich aber nochmal bei Euch beraten lassen.

Hier mal eine Skizze.

Bild


Die Grundbeleuchtung (Tageslicht und UV) will ich mit einer Narva Bio vital T5 24W und einer Arcadia D3 Reptile T5 24W Röhre realisieren.
Als Wärmequellen will ich 2-3 (je Terrarium) 12V Halogen Spots nutzen. Zum Tages- und Nachtbeginn will ich eine Exo Terra Repti Glo UV Compact 13W nutzen, damit die Geckos nicht gleich geblendet werden bzw. im Dunkeln stehen.

So jetzt bin ich auf Eure Meinung gespannt.
Phelsuma abbotti chekei, Phelsuma klemmeri, Phelsuma astriata semicarinata, Eublepharis macularius
Benutzeravatar
Steffen_R
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 16 Okt, 2012 18:13
Wohnort: Neustadt a Rbge

Re: Beleuchtung für Phelsuma laticauda laticauda und klemmer

Beitragvon sualk1964 » Di 16 Okt, 2012 20:00

Da heizt du den Phelsumen ja richtig ein sind keine Broiler, ich würde es mit einem Spot (50W, wenn es dann noch zu warm ist reduzieren) versuchen und dies nicht unbedingt im Zentrum eher an den Rand um besser Temperaturverteilung zu haben.
mfg
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1323
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Beleuchtung für Phelsuma laticauda laticauda und klemmer

Beitragvon Shivaeye » Di 16 Okt, 2012 20:08

sualk1964 hat geschrieben:Broiler

:Love
1,1 Phelsuma laticauda laticauda
1,1 Phelsuma gutatta
1,1,4 Phelsuma astriata astriata
Benutzeravatar
Shivaeye
 
Beiträge: 316
Registriert: Sa 05 Mai, 2012 12:46
Wohnort: bei Lübeck

Re: Beleuchtung für Phelsuma laticauda laticauda und klemmer

Beitragvon Steffen_R » Di 16 Okt, 2012 21:45

Danke für die ersten Antworten. Die 3 Spots sind wohl doch zuviel des Guten, ich werde es erstmal bei 1 Spot belassen - nachrüsten kann ich immer noch.

Lust auf nen Broiler hätte ich auch. :-P


Hier mal die neue Skizze.

Bild
Phelsuma abbotti chekei, Phelsuma klemmeri, Phelsuma astriata semicarinata, Eublepharis macularius
Benutzeravatar
Steffen_R
 
Beiträge: 51
Registriert: Di 16 Okt, 2012 18:13
Wohnort: Neustadt a Rbge


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste