Hagen Glo T5 HO 2x54W geht immer aus!

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Hagen Glo T5 HO 2x54W geht immer aus!

Beitragvon Adonine » Mo 10 Sep, 2012 16:52

Hallo liebes Forum,
ich habe ein Problem:

Ich habe vor gut 4-5 Monaten meine T5HE auf HO umgestellt.

Jedenfalls hatte ich anfangs das Problem, dass die Röhren (BioVital) immer nach etwa 2-3 Stunden nur noch geglimmt haben.
Habe dann die alte HE Beleuchtung wieder zusätzlich eingeschaltet.

Irgendwann ging das dann aber plötzlich und alles war ok, bis Anfang letzter Woche.

Die alten HE-Röhren lagen noch auf dem Terrarium neben den HO (da waren sie "aufgräumt") und ich habe diese nun benötigt und herunter genommen. Seit die HOs funktionierten, habe ich die HEs nicht mehr eingeschaltet.

Seitdem habe ich nun wieder das Problem des Ausgehens.


Nun habe ich mir letzte Woche einfach ein neues Vorschaltgerät im Laden gekauft, das Terrarium ist zu düster.
Verpackung sah schon etwas ramponiert aus, aber egal, dem Staub auf der Schachtel zu urteilen, lagen die da wohl schon länger.
Das alte Vorschaltgerät wollte ich dann diese Woche an den Händler zurückschicken und meinen Garantieanspruch geltend machen. Solange das noch geht.

So, jetzt komme ich heim, die BioVital glimmen wieder oder sind sogar ganz dunkel.

Nach etwa 30min austecken tun die Röhren dann wieder für 2-3 Stunden.

Weiß jemand Rat?
Habe ich was falsch gemacht?
Kann man so eine Röhre verkehrt herum anschließen?
Bin ich zu blöd?
Jetzt ist noch Sommer, das Wohnzimmer ist recht hell, aber im Terrarium, nur mit zwei Bright Suns, das ist zu düster auf die Dauer.

p.s. gerade nochmal auf die Leiter gestiegen, es sind 54W BioVital...nicht dass einer denkt, ich hätte die falschen Leuchtmittel, mich eingeschlossen.

Da ich damals nur 3 bestellt habe, habe ich mal eine ausgetauscht, aber ändert auch nichts. Müsste ich beide gleichzeitig tauschen?

ÄRGERLICH SOWAS!
Zumal es ja dann auch eine Weile ging...

Ich hoffe auf Hilfe von Euch!

Gruß
Adonine
Adonine
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 01 Sep, 2011 10:55
Wohnort: Stuttgart

Re: Hagen Glo T5 HO 2x54W geht immer aus!

Beitragvon sualk1964 » Di 11 Sep, 2012 19:14

Was hängt den noch an der Steckdose wo die LSR dran sind?
mfg
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1326
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Hagen Glo T5 HO 2x54W geht immer aus!

Beitragvon Adonine » Do 13 Sep, 2012 21:14

Das hat meine Freundin auch schon vermutet...also Verlängerungskabel quer durchs Wohnzimmer verlegt :Jester

Leider leider kein Erfolg. Hmh, vielleicht mal Nachbarzimmer?

Heute war ich also im Laden und habe da mein Leid geklagt...
klar, es liegt an den Röhren, die haben eine Macke und dann geht das aus, weil das Vorschaltgerät ist gut, gibts nie Probleme... :frusty2

Ok, also mal eben kurz 2 neue 54W Röhren gekauft (sind da ja nicht gerade billig).

Komme gerade vom Einkaufen heim und wieder ist sie aus...so viel zum Thema...jetzt packe ich wieder alles ein, auch die zwei neuen Röhren und gebe alles morgen zurück.

Für weitere Lösungsvorschläge wäre ich sehr dankbar, ein Vorschaltgerät habe ich ja dann noch da.

Mich wundert eben, dass die Röhren super die letzten Monate geleuchtet haben und kaum nehme ich die Nachbarröhren weg, die nicht mal eingesteckt waren, schwups, wieder das Problem vom Anfang!

Irgendwas läuft da noch schief...

Dunkle Grüße
Dani
Adonine
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 01 Sep, 2011 10:55
Wohnort: Stuttgart

Re: Hagen Glo T5 HO 2x54W geht immer aus!

Beitragvon Nils123 » Fr 14 Sep, 2012 8:42

Vielleicht ist das Vorschaltgerät überlastet. Du schreibst doch mit der HE gehts und der HO nicht:
Narva 'BIO vital' T5 114,9cm:
HO: 54W
HE: 28W

Eigentlich sollte es ja nicht so sein, da das EVG ja für 54W ausgelegt ist.
Vielleicht zieht die Biovital auch 55W und das machen andere EVGs mit und das von Hagen eben nicht.
Schreib doch mal eine Mail an Hagen und an Narva.
Nils123
 
Beiträge: 19
Registriert: Mo 25 Jul, 2011 21:57

Re: Hagen Glo T5 HO 2x54W geht immer aus!

Beitragvon Adonine » Do 20 Sep, 2012 10:36

Hallo Nils,
also die HEs und die HOs sind selbstverständlich an verschiedenen Vorschaltgeräten.
Dass ich eine 28W Röhre nicht an ein Vorschaltgerät für 54W hängen kann, soweit war mir das klar :mrgreen:
Tut mir leid, wenn ich das falsch ausgedrückt habe. Die Röhren liefen/laufen z.T. parallel, weil das 54W-Vorschaltgerät ja Ausfälle hatte.

Ich war am nächsten Tag wieder im Laden, habe die Röhren zurück gegeben und ein nigelnagelneues Hagen Glo mitbekommen.
War dann übers Wochenende weg und habe erst am Montag das neue Vorschaltgerät mit den alten HO-54W Bio Vitals bestückt. (Die Röhren aus dem Laden waren mir zu teuer und da für Aquarien, zu lilastichig, war ja nur zum Testen gekauft)

So, es läuft. :Jester :Party :Hat :Gift

Da das Vorschaltgerät aus dem Laden eine stark ramponierte Verpackung hatte, gehe ich nun davon aus, dass das einfach eine Macke hatte.

Nun habe ich ein Neues und alles tut. :Jester :Hat :Gift :-Party

Ich werde noch 2 neue Bio Vitals bestellen und es dann nochmal mit dem zweiten (defekten) Vorschaltgerät probieren, im Bad oder Schlafzimmer, weit weg vom Terrarium. Ev. gab/gibt es ja da Probleme.
Falls es auch weiter ausfällt, werde ich mich mit dem Onlinehändler auseinander setzen, der soll mir das Umtauschen oder zurücknehmen.

So, viel heulen bringt viel :hypocrite

Und ich habe den ganzen Laden konfus gemacht, einfach zurückgeben ohne Lösung wollte ich ja nicht, bringt mir ja nichts.
Bin ich froh, dass das Terrarium wieder im hellen Glanz von 108W T5 HO erstrahlt…
Werde nun heute abend die Ersatz-HE-Beleuchtung wieder ausschalten. Die bringt keine weitere Helligkeit, wenn die HOs daneben an sind.

Mit den Viechern hat man doch nur Stress, was?

Gruß
Dani
Adonine
 
Beiträge: 77
Registriert: Do 01 Sep, 2011 10:55
Wohnort: Stuttgart


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron