Aquarium umbau

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Aquarium umbau

Beitragvon Ladonn » Do 08 Mär, 2012 20:08

Hallo!
Ich baue gerade ein Aquarium zum Terrarium um und habe Fragen zu der Beleuchtung.
80 Höhe 40 Tiefe 30 Breite
Lampenkasten
Oben Komplett Gaze
unten 12 cm Drososichere Gaze

Nun die Fragen:
Wenn ich eine Bright Sun nehme brauche ich 50 oder 70 Watt?
Gibt es eine T5 Uv Lampe?
Wie würdet ihr die Beleuchtung realisieren?

Fotos folgen
Gruß
Jan
Jan Ladewig
Benutzeravatar
Ladonn
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10 Sep, 2011 14:08
Wohnort: Lütjensee

Re: Aquarium umbau

Beitragvon Ladonn » Do 08 Mär, 2012 20:17

Foto
http://db.tt/g6JRoDjn

Das Terrarium soll für Grandisnachzuchten benutzt werden.

Gruß
Jan
Jan Ladewig
Benutzeravatar
Ladonn
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10 Sep, 2011 14:08
Wohnort: Lütjensee

Re: Aquarium umbau

Beitragvon mRk » Do 08 Mär, 2012 20:21

Hallo Jan,

das mit den Wattzahlen ist immer schwer zu schätzen. Aber einen Vergleich kann ich dir anbieten: Habe eine 70 Watt Bright Sun für ein 60x40x100er Terrarium im Betrieb. Die schafft es oftmals das Terrarium zusammen mit einer T5 Daylight Sund HO auf eine Temperatur von 27-29°C zu heizen. Zudem habe ich noch einen 100 Watt Wärmestrahler, der einschaltet, wenn die Temperatur zu niedrig fällt (Raum wird im Winter gelüftet oder das Terrarium ist länger offen wegen Kotbeseitigung o.Ä.) und wieder abschaltet, wenn es zu warm wird.
Es gibt auch T5 UV Röhren, aber ich würde immer wieder die BrightSun nehmen. Bin damit sehr zufrieden und meine Pfleglinge ebenfalls.

Gruß Mirko
1.1.0 Phelsuma laticauda laticauda
Benutzeravatar
mRk
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 18 Apr, 2009 22:12
Wohnort: Hannover

Re: Aquarium umbau

Beitragvon Ladonn » Fr 09 Mär, 2012 8:56

Ich benutze sonst auch die Bright Sun und finde die super, nur die Leuchtmittel sind sehr teuer. Nun überlege ich die Bright Sun länger als ein Jahr zu nutzen um damit Licht und Wärme zu erzeugen und mit der T5 die UV Versorgung sicherzustellen. Da die Grundmaße des Terrarium nicht so groß sind kann ich wohl nur eine 6 oder 8 Watt verbauen, reicht das uberhaupt?
Hat jemand ähnliche Maße und benutzt eine 50 Watt BS?

Gruß
Jan
Jan Ladewig
Benutzeravatar
Ladonn
 
Beiträge: 29
Registriert: Sa 10 Sep, 2011 14:08
Wohnort: Lütjensee


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste