Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Dommi » Di 25 Okt, 2011 22:03

Einen schönen guten Abend!

Da ich beim Terrarium kauf bzw. der Einrichtung schlecht beraten wurde was das Thema Licht betrifft,
habe ich mir nun eine Solar Raptor 70W Flood zugelegt.
Nun steht auf der Verpackung 60 cm Abstand zum Tier, habe einen Phelsuma grandis... Heißt das also ich muss sie 60cm übers Terrarium hängen?

Wie habt ihr das Thema gelöst?

Gruß Dommi
Dommi
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 19 Okt, 2011 0:53

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Sumpfdrache » Mi 26 Okt, 2011 8:55

Ich habe mal auf die Verpackung meiner BS 70W jungle flood geschaut. Da steht: optimaler Abstand 20-35 cm.
Und so habe ich sie bei mir auch eingebaut.
Wenn du Droso-dichte Gaze auf dem Terrarium hast, wird ein großer Teil des Lichts sowieso nicht durchgelassen. Da lohnt sich die 'flood' Variante IMHO nicht.
Wichtig ist, dass du auf dem höchsten Sonnenplatz um die 42°C erreichst.
Gruss,
Olaf aka Sumpfdrache

0.1 Phelsuma klemmeri, 1.1 P. lat. laticauda, 0.1 Rhampholeon temporalis, 0.1 Lepidodactylus lugubris
Sumpfdrache
 
Beiträge: 231
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 15:38
Wohnort: Münster

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Dommi » Mi 26 Okt, 2011 13:35

Hab aber keine "Droso-dichte" Gaze drauf. Das Gitter is grobmaschig genug.

Hat sonst jemand Erfahrung mit der SR 70W flood?
Dommi
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 19 Okt, 2011 0:53

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Anolis05 » Mi 26 Okt, 2011 17:44

Hallo Dommi,
warum wirst Du denn plötzlich so pampig? :|
Drosodicht ist bei Phelsumen "Stand der Technik" oder hast Du es lieber daß die Droso´s im Zimmer rumfliegen anstatt im Terrarium?
Erfahrungen mit SR 70W flood haben sicherlich mehrere aber bei so einem Ton wirst Du nicht viele Antworten bekommen.
Gruß
Heinrich
Anolis05
 
Beiträge: 770
Registriert: So 27 Sep, 2009 0:26
Wohnort: Bremen

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon sualk1964 » Mi 26 Okt, 2011 18:02

Anolis05 hat geschrieben:Hallo Dommi,
warum wirst Du denn plötzlich so pampig? :|
Drosodicht ist bei Phelsumen "Stand der Technik" oder hast Du es lieber daß die Droso´s im Zimmer rumfliegen anstatt im Terrarium?
Erfahrungen mit SR 70W flood haben sicherlich mehrere aber bei so einem Ton wirst Du nicht viele Antworten bekommen.
Gruß
Heinrich

Hallo Heinrich
Drosodicht ist bei Phelsumen "Stand der Technik"
ja aber "Wo" ist da eventuell die Lösung,
ich habe mein Terrarium zum Leuchtmittel mit weiten Maschen und die Abluftöffnungen mit Gaze.
Sicher birgt das auch bei Nachzuchten ein eventuelles Problem, die auch in diese4n Gefahrenbereich verschwinden können,
aber die volle Leistung des Leuchtmittels am Reptil ankommt.
Und pampig wird hier doch keiner :Prof .
mfg Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Dommi » Mi 26 Okt, 2011 18:45

Guten Abend nochmal!

Pampig wollte ich auch nicht werden. Wollte nur wissen wie die Erfahrung bei anderen
mit der Solar Raptor ist.

Habe mir jetzt auch selbst geholfen :Eureka und die Lampe mal über ein Thermometer gehängt.
Bei einer Höhe von gut 50cm erreicht es 43°C.

Das heißt doch das ich sie in diesem Abstand übers Terrarium hängen kann, oder?
Somit hätte ich am höchsten Punkt um die 40°C.

Oder würde es auch niedriger gehen?

Und tut mir leid wenn sich hier jemand angegriffen gefühlt hat.

Gruß Dommi
Dommi
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 19 Okt, 2011 0:53

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Sumpfdrache » Do 27 Okt, 2011 8:39

Ich fühle mich nicht angegriffen.
Ich bin nur verblüfft, dass es so einen grossen Unterschied zwischen BS 70W und SR 70W Lampen gibt.
Ich habe übrigens auch keine drosodichte Gaze über meinen Terrarien sondern 1x1mm Gitter.
Meine Tiere würden die Drosos ohnehin ignorieren und daher verfütter ich sie auch nicht. Bei mir gibts Terfly und die können nicht entwischen.
Gruss,
Olaf aka Sumpfdrache

0.1 Phelsuma klemmeri, 1.1 P. lat. laticauda, 0.1 Rhampholeon temporalis, 0.1 Lepidodactylus lugubris
Sumpfdrache
 
Beiträge: 231
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 15:38
Wohnort: Münster

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Dieter » Do 27 Okt, 2011 23:16

Hi
Für die Bestimmung des Abstandes ist bei UV-Lampen nicht die Temperatur massgebend (dazu ist nötigenfalls noch ein kleiner Halogenspot einzusetzen), sondern die UV-Strahlung. Da es auch bei der SR z.T. massive Abweichungen von Exemplar zu Exemplar gibt, kann dir niemand den optimalen Abstand bei deiner Lampe sagen, ohne die Messwerte zu wissen. Nach meinen Erfahrungen und Messungen reichen aber 50 cm bei der SR 70W auf jeden Fall. Viel näher würde ich ohne Kenntnis der genauen UVB-Werte (Solarmeter 6.5) nicht gehen.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Welchen Abstand brauch meine Lampe zum Terrarium?

Beitragvon Dommi » So 30 Okt, 2011 19:51

Hi!!!!!

Nochmal vielen Dank für den Hinweis mit der UV-Strahlung :Eureka . Hab in erster Linie nur an die Hitze gedacht :frusty2
Hab mich auch dazu entschieden die max. Werte einzuhalten. Sicher ist sicher. Hab zum Aufwärmen nochmal meinen 50W Spot dazu
getan.

Bis zum nächsten mal!
Dommi
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 19 Okt, 2011 0:53


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron