phelsuma grandis fragen zur größe des Beckens

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

phelsuma grandis fragen zur größe des Beckens

Beitragvon Lehmann90 » So 02 Okt, 2011 20:42

So, Hallo erstmal
ich habe eine Frage zu dem Phelsuma grandis.
Mein Terrarium ist 60*60*130 groß.
Haltet ihr es für möglich, ein Pärchen darin zu halten, wenn ich eine gut Strukturierte Rückwand und viele Pflanzen und Bambusröhren einbaue?
Oder wäre es nötig einen Anbau also eine Art Erker noch anzubringen?

Ich habe das Terrarium erst gebaut, hatte mir Fachliteratur geholt und dort stand eine Mindestgröße von 40*60*100
Ich ging davon aus, dass die Angabe passt, und da ich es den Tieren schön machen wollte, legte ich noch was an Größe drauf.
Jetzt stolper ich im Internet auf Angaben wie 90*90*120.

Was meint ihr?
würde mich sehr über Meinungen freuen.
Lehmann90
 
Beiträge: 1
Registriert: So 02 Okt, 2011 20:28

Re: phelsuma grandis fragen zur größe des Beckens

Beitragvon Lille » Do 06 Okt, 2011 9:04

Hallo,

die Mindestmasse werden 6x6x8 der KRL gerechnet. Bei einer KRL von ca 15cm von Phelsuma grandis ergibt das 90x90x120 cm.
Ich hoffe das hilft dir.

Viele Gruesse,
lille
Lille
 
Beiträge: 60
Registriert: Sa 13 Nov, 2010 13:05
Wohnort: Koeln/BM


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste