Terrarium für Phelsuma lat. (Fragen zum Licht)

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Re: Terrarium für Phelsuma lat. (Fragen zum Licht)

Beitragvon mRk » Sa 26 Nov, 2011 13:24

Hat denn niemand einen Tipp aus der Praxis? :-/
Gruß Mirko
Zuletzt geändert von mRk am So 27 Nov, 2011 9:53, insgesamt 1-mal geändert.
1.1.0 Phelsuma laticauda laticauda
Benutzeravatar
mRk
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 18 Apr, 2009 22:12
Wohnort: Hannover

Re: Terrarium für Phelsuma lat. (Fragen zum Licht)

Beitragvon olaft » So 27 Nov, 2011 9:52

Ich habe bei 60 x 50 x 80 cm eine 70 W BS und eine T5 (hatte halt das Vorschaltgerät)- je nach Bepflanzung machen aber 2x T5 mehr Sinn.

Gruß Olaf
inzwischen nichts mehr
olaft
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 9:41
Wohnort: 79219 Staufen

Re: Terrarium für Phelsuma lat. (Fragen zum Licht)

Beitragvon mRk » So 27 Nov, 2011 9:54

olaft hat geschrieben:Ich habe bei 60 x 50 x 80 cm eine 70 W BS und eine T5 (hatte halt das Vorschaltgerät)- je nach Bepflanzung machen aber 2x T5 mehr Sinn.

Gruß Olaf

Super, danke für den Tipp.
Werde mir dann 2 Röhren holen, da es etwas üppiger beflanzt wird.
Grüße Mirko
1.1.0 Phelsuma laticauda laticauda
Benutzeravatar
mRk
 
Beiträge: 52
Registriert: Sa 18 Apr, 2009 22:12
Wohnort: Hannover

Re: Terrarium für Phelsuma lat. (Fragen zum Licht)

Beitragvon Julia » Di 06 Dez, 2011 15:40

Ich hab bei 60x50x85 auch ein 70 Watt Bright Sun Desert, 2 T5 und zusätzlich noch zwei 50 Watt Halogenspots, sonst komme ich nicht auf die Temperaturen. Das Terra steht in einem recht selten genutzten Raum, der im Winter auch entsprechend kühl ist. Im Sommer sind die Spots aber meist aus.
0.1.0 Phelsuma laticauda laticauda
Julia
 
Beiträge: 79
Registriert: Mo 03 Aug, 2009 12:16
Wohnort: Dresden

Vorherige

Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron