Leuchtstoffröhren mit UV

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Leuchtstoffröhren mit UV

Beitragvon skizZ » Di 23 Aug, 2011 12:35

Hallo zusammen,

da es im Moment ja recht warm ist und es in unserer Wohnung auch bei niedrigeren Temperaturen sehr schnell sehr warm wird wollte ich eine alternative Beleuchtung ohne Wärmestrahler einrichten. Welche Leuchtstoffröhre eignet sich denn für ein 110cm hohes Becken? Ich habe bereits eine T5 Leuchte drinnen, als alleinige Beleuchtung natürlich nicht hell genug. Von daher suche ich nun noch eine weitere Röhre die mein grandis noch mit genügend UV versorgt.

Kennt jemand die Lucky Reptile UV Sun T5?

lg
skizZ
Benutzeravatar
skizZ
 
Beiträge: 99
Registriert: Do 19 Aug, 2010 15:16
Wohnort: Griesheim

Re: Leuchtstoffröhren mit UV

Beitragvon MS-Tier » Di 23 Aug, 2011 12:54

Moin,

von SolarRaptor gibt es inzwischen gute T5 UV-B Röhren.
Ich benutze diese über meinen Aufzuchtbecken.

Gruß Mark
MS-Tier
 
Beiträge: 30
Registriert: So 04 Jan, 2009 22:56
Wohnort: 21509 Glinde

Re: Leuchtstoffröhren mit UV

Beitragvon Sumpfdrache » Mi 24 Aug, 2011 7:37

Bei Leuchtstoffröhren reicht die UV-Strahlung nicht sehr weit. Für ein 110cm hohes Terrarium kämen da wohl nur hochkant gestellte LSR in Betracht. Am Besten hinten links und rechts in die Ecken. Aber Vorsicht mit Wasser! Die Gummi-Anschlüsse müssen noch zusätzlich mit Vaseline o.ä. gegen Feuchtigkeit geschützt werden.
Gruss,
Olaf aka Sumpfdrache

0.1 Phelsuma klemmeri, 1.1 P. lat. laticauda, 0.1 Rhampholeon temporalis, 0.1 Lepidodactylus lugubris
Sumpfdrache
 
Beiträge: 231
Registriert: Mi 05 Mai, 2010 15:38
Wohnort: Münster


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron