Phelsuma parva in Exo Terra...

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Re: Phelsuma parva in Exo Terra...

Beitragvon sualk1964 » So 29 Jan, 2012 14:58

Hallo Mathes
da du deine Aquarienanlage ansprichst, meinst du das die Luftfeuchte aus dem Raum(m²) in dem Terrarium eine rolle spielt?
wenn ja dann müssten wir wissen wie groß ist deine Anlage (Liter, Wasseroberflächen und Raumtemperaturen ) auch welche LFwerte vorhanden sind.
Dein Phelsuma parva lebt ja auf der Ostseite wo vielleicht etwas mehr Luftfeuchtigkeit herrscht aber ob das immer so wichtig ist ? denn sie können den Bereich im Terrarium aufsuchen der weniger LF (unmittelbare Lampen nähe) hat wenn sie es vorziehen.
mfg Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1323
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Phelsuma parva in Exo Terra...

Beitragvon volcom2 » So 29 Jan, 2012 17:47

@ Olaf

du hast vermutlich Recht. Aber ein ausprobieren würde ich mir im Vorfeld gern ersparen. So wie es aussieht werde ich da aber nicht drumrum kommen.

@ sualk1964

Danke für Deinen Post. Es geht mir nicht primär um die LF. Ich will damit nur sagen, das der Raum generell eine höhere Temperatur hat. Und die Temperatur die das System "Terrarium" umgibt nie unter 22°C beträgt.


Mfg Mathes
volcom2
 
Beiträge: 40
Registriert: Do 21 Jan, 2010 23:30

Vorherige

Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron