Glasterrarium Baudoku

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.
Benutzeravatar
sualk1964
Beiträge: 1327
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von sualk1964 » So 21 Aug, 2011 12:00

Anolis05 hat geschrieben:Hallo Lukas,

Die Gestaltung des Wurzelbereiches und die dabei verwendeten Materialien ist sehr interessant.Aber wofür dieser Aufwand?
Phelsumen sind Baumbewohner und halten sich nur sehr selten im Boden/Wurzelbereich auf. :Whistle

Heinrich
Hallo Heinrich
wenn du dich da mal nicht irrst, ich habe die Viecher überall rum flitzen gesehen.
in einem Park der ein anlegten Urwald hatte und wo es meines Erachtens auch dunkel war, sind die fast an dem klein angelegten Bach trinken gegangen, so dicht hatte ich sie am Boden(Wurzel) gesehen.
mfg

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Mo 22 Aug, 2011 21:22

Hallo,

heute ist der erste Teil der Filtermatte gekommen.
Auf die Idee bin ich durch Epiweb gekommen.
Ein Teil wird wie schon auf der ersten Seite geschrieben bewässert.
_MG_9027.jpg
_MG_9029.jpg
_MG_9030.jpg
Gruß
Lukas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Benutzeravatar
kasihero
Beiträge: 73
Registriert: So 31 Okt, 2010 21:43
Wohnort: 63579
Kontaktdaten:

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von kasihero » Mo 22 Aug, 2011 22:19

Ich frage mal ganz naiv: Du kennst doch die glorreiche Seite von Ing. Olaf Deters bezüglich seines Mattenfilters? Wenn nicht empfehle ich Dir das Studium seiner Erkenntnisse. In jedem Fall kannst Du sehr schön Javamoos auf Deine Rückwand trapieren. Das etabliert sich dort sehr schön, wenn bewässert.

Gruß Kasi
Zuletzt geändert von kasihero am Mo 31 Okt, 2011 21:10, insgesamt 1-mal geändert.
http://www.synthetic-rainforest-peatwall.de

1/2/5 Phelsuma grandis
0/0/2 Phelsuma Klemmeri

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Di 23 Aug, 2011 11:52

Hallo Kasi,

die Seite kannte ich noch nicht. Sehr interessant ...
Das mit dem Javamoos werde ich auf jedenfall probieren. Ist eine sehr gute Idee.

Gruß
Lukas
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Benutzeravatar
kasihero
Beiträge: 73
Registriert: So 31 Okt, 2010 21:43
Wohnort: 63579
Kontaktdaten:

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von kasihero » Di 23 Aug, 2011 13:00

Eine Filterung des Bachlaufs, bzw. des Rücklaufs der Regenanlage macht auch für uns Sinn. Dazu ist der MF bestens geeignet (billig und unübertroffen in der Wirkung. Ich halte Killifische in vielen Becken; 12 l sind die Zucktbecken groß, da braucht es was, was funktioniert und um das man sich jahrelang kaum kümmern muss. Außer Luftheber ab und zu saubermachen. Die meissten Filtermatten sind bei mir weitgehend unsichtbar, weil zugewuchert. Zum Start eignet sich immer ein wenig Javamoos, das sich schnell ausbreitet. Damit kann man auch SRP-Wände schnell begrünen.

Viel Spaß Kasi
http://www.synthetic-rainforest-peatwall.de

1/2/5 Phelsuma grandis
0/0/2 Phelsuma Klemmeri

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Mo 29 Aug, 2011 9:17

Hi,

habe die letzten Tage noch einiges am Terrarium gemacht.

Zwei Düsen der Beregnungsanlage sind angebracht.
Es folgen noch zwei.
_MG_9051.jpg
Nach langem überlegen ist die Bewässerung der Rückwand nun auch fertig.
Die beste Lösung, da außerhalb des Terrariums war eine Ulka Druckpumpe mit 15 Bar. Die Schläuche werden zwischen den Stoßkanten der Filtermatte verschwinden. Und die Pumpe bekommt noch eine Verkleidung.
_MG_9052.jpg
Der Lichtkasten ist auch fertig. Er ist komplett geleimt. Die Kanten sind auf Gehrung gesägt. Zwei 39 W Narva Bio Vital T5 hängen bereits im Lichtkasten. Dazu kommen noch zwei Bright Sun Desert 70W.
_MG_9050.jpg
Anfang der Woche war ich im Zoo"FACH"geschäft und habe dort ca. 10m Liane gekauft.
Ist mir sonst viel zu teuer dort aber es gab dieses mal 50 % .
Und jetzt muss ich erstmal auf die Pflanzen warten. Diese müssten Mitte nächster Woche kommen.

Gruß
Lukas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Di 30 Aug, 2011 10:16

Hi,

hatte gestern Abend eine kreative Phase
Als Bodengrund habe ich nun eine Schicht Blähton und 6 cm Filtermatte.
Diese wird später entweder nur mit Laub oder mit Erde bedeckt.
Ausserdem habe ich einen Großteil der Lianen eingebracht. Es kommen aber noch ein paar horizontale Lianen dazu.
_MG_9058.jpg
Auch die Wasserrinne der Rückwandbewässerung ist nun abgedeckt.
_MG_9056.jpg
Gruß
Lukas
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Benutzeravatar
kasihero
Beiträge: 73
Registriert: So 31 Okt, 2010 21:43
Wohnort: 63579
Kontaktdaten:

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von kasihero » Di 30 Aug, 2011 12:42

Hi Luk@s,

das sieht soweit alles sehr ordentlich und gut gebaut aus. Die Aufteilung ist toll. Entscheidend sind jetzt vor allem Pflanzen. Ich habe mal gehört, dass man das Javamoos auch zerkleinern kann und so überall an den Wänden verteilen kann. Kleinbleibende Ranken und Moose würden sich gut machen und natürlich eine stabile Solitärpflanze an der die Biester klettern können. Ich denke daß Dein Becken besonders gut werden wird.

LG Kasi
http://www.synthetic-rainforest-peatwall.de

1/2/5 Phelsuma grandis
0/0/2 Phelsuma Klemmeri

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Di 30 Aug, 2011 13:37

Hallo Kasi,

ende dieser Woche müssten die Pflanzen kommen. Zur Zeit sind es 18 Bromelien und vier Ranken.
Dazu kommen noch etliche Bromelien aus dem alten Terrarium. Lebende Moose werde ich noch in der Zoohandlung kaufen.
Habe da an folgende Moose gedacht:

Lappenmoos
Lebermoos
Javamoos
Sphagnummoos

Bromelien:

Catopsis nitida
Neoregelia amazon
Neoregelia ampullacea "green"
Neoregelia ampullacea purpurea
Neoregelia atlantis
Neoregelia narciss
Neoregelia tiger stripes
Vriesea splendens era
Thillansia dyeriana
Vriesea fosteriana red chustned
Vriesea Ospinae var. Gruberi

Ranken:

Ficus pumila "Urform"
Ficus punctata "Panama"
Ficus quercifolia

Farne muss ich auch noch besorgen ; )

Weiß nicht ob Du mit den ganzen Namen was anfangen kannst ^^ Kann ja nicht schaden ...
Bin auch im alten Terrarium mit diesen Pflanzen sehr gut gefahren.

Gruß
Lukas
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Mi 31 Aug, 2011 22:21

Heute sind die Pflanzen gekommen.
Einen Teil habe ich bereits aufgebunden.

Heute gibt es nur zwei Bilder. Morgen, wenn es fertig ist gibt es bessere Bilder mit mehr Beleuchtung.
_MG_9062.jpg
_MG_9061.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Benutzeravatar
Luk@s
Beiträge: 91
Registriert: So 02 Nov, 2008 13:34

Re: Glasterrarium Baudoku

Beitrag von Luk@s » Sa 03 Sep, 2011 18:04

_MG_9075.jpg
_MG_9072.jpg
_MG_9071.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
1.1.2 Phelsuma nigristriata
0.0.3 Phelsuma klemmeri
0.4 Stenodactylus sthenodactylus

Antworten