Nebel- oder Regendüsen?

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Re: Nebel- oder Regendüsen?

Beitragvon Gerd » Di 13 Sep, 2011 21:29

Hi Klaus,

also Gammeln tut das bei mir auch nicht. Ich nehme auch Destilliertes Wasser (5L Kanister frisch gekauft aus dem Baumarkt oder so) und der hält dann auch so 2-3 Wochen.
ABER: Keime kann es auch geben, wenn noch nichts "muffelt". Weiterhin ist das "destillierte Wasser" das man so kaufen kann nicht wirklich destilliert worden sondern über Ionenaustauscher demineralisiert (destillieren wäre viel zu teuer, da energieaufwendig). Das ist aber trotzdem prima Wasser, ohne Kalk und fast ohne Salze.
Allerdings war es damit nicht auf 100°C erhitzt was ein paar Keime abgetötet hätte. Chemisch reines Wasser muss nicht (kann aber) Keimfrei sein. Ob da die Hersteller vor dem oder beim abfüllen auf Keimfreiheit achten..........

Gruß Gerd
_____________________
1,1,4 Phelsuma nigristriata
Benutzeravatar
Gerd
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 20:15
Wohnort: 64521 Groß-Gerau

Re: Nebel- oder Regendüsen?

Beitragvon Anolis05 » Mi 14 Sep, 2011 0:01

Hallo Gerd,
Weiterhin ist das "destillierte Wasser" das man so kaufen kann nicht wirklich destilliert worden
da liegst Du aber voll daneben.
Es gibt da ne Menge Normen und Bestimmungen damit Wasser als "Destilliertes Wasser" verkauft werden darf.
Stehen übrigens auf den Kanistern auch drauf.Bis zum Öffnen ist das Wasser auch keimfrei. ;)
Gruß
Heinrich
Anolis05
 
Beiträge: 770
Registriert: So 27 Sep, 2009 0:26
Wohnort: Bremen

Re: Nebel- oder Regendüsen?

Beitragvon Gerd » Mi 14 Sep, 2011 10:32

Hi Heinrich,

also das "billige destillierte" das ich kenne hat normalerweise etwas drauf stehen wie "Dest. Wasser" oder so ähnlich und drunter steht "entmineralisiert VDE 0510 usw." .
Kann gut sein das es vom Hersteller aus Keimfrei abgefüllt werden muss (hab ich keinen Plan von), aber wirklich destilliert ist das nicht. Darauf würde ich nen virtuellen 100er wetten.

Gruß Gerd
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
_____________________
1,1,4 Phelsuma nigristriata
Benutzeravatar
Gerd
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 14 Aug, 2010 20:15
Wohnort: 64521 Groß-Gerau

Vorherige

Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron