Licht/Wärme-Frage zu Terra für Phelsuma quadriocellata qu.

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Licht/Wärme-Frage zu Terra für Phelsuma quadriocellata qu.

Beitragvon Darius88 » Fr 18 Mär, 2011 19:31

Hallo zusammen,

ich bin dabei mir ein Terrarium für ein Päärchen Phelsuma quadriocellata quadriocellata zu bauen (ich hab mich in diese Art einfach verguckt ^.^ ).
Jetzt hab ich natürlich auch schon einiges umhergeschnüffelt und bin letztendlich nur nochmehr verwirrt wie vorher, da jeder eine andere Meinung zu diesen Tierchen hat.
Die erste Frage (und weshalb ich mich hier an den Technick Thread gehalten hab) gilt der Beleuchtung und das hängt ja wohl gleichzeitig mit der Wärme in meinem Terrarium ab.
Das Terrarium wird Innenmaße von 1554mm x 1400mm x 400mm haben (Länge x Höhe x Tiefe) und aus Multiplexholzplatten welche mit Epoxidharz und Silikonfugen abgedichtet werden bestehen.
Oben wird komplett offen / Gaze sein und die Umgebungstemperatur ist im Durchschnitt ca 22 °C. Im Sommer können schonmal 25-28°C bzw. Im Winter Nachts ca. 17-20°C drin sein.
Kann mir da jemand Tipps hinsichtlich der passenden Beleuchtung geben? (ich möchte das Terrarium ja nicht überhitzen.)
Weiter stellt sich mir die Frage ob es wirklich, auch bei Nachzuchten, so sehr von Nöten ist, im Winter mit den Temperaturen Nachts Richtung 10°C zu fahren. Wenn dem so ist, gibts da irgendwelche Möglichkeiten sein Terrarium zu kühlen?

Grüße
Darius
Darius88
 
Beiträge: 1
Registriert: Fr 18 Mär, 2011 18:41

Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron