Euphorbia stenoclada

Hier geht es z.B. um Terrariengrößen, Einrichtung, das viel diskutierte Thema "Licht", u.v.m.

Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Fr 10 Dez, 2010 22:03

Hallo,

Ich suche nun schon seit längerer Zeit nach Euphorbia stenoclada! Bin langsam echt am Verzweifeln, finde wenn überhaupt nur Samen jedoch kommen diese für mich nicht in Frage...das dauert mir einfach viel zu lang, wenn dann überhaupt was wächst :Sleepy

Hat jemand von euch zufällig einen Tipp, oder vielleicht sogar eine direkte Bezugsquelle?
Vor einigen Monaten konnte ich noch welche in einem Onlineshop finden, jedoch habe ich die Adresse nicht mehr.
Im September habe ich in Hamm/Terraristika bei einem der Pflanzenhändler einige Töpfe in perfekter Größe gesehen, aber leider habe ich da nicht zugegriffen! So ein Ärger und allzu teuer waren die damals auch nicht….leider habe ich auch hier keinen Namen des Händlers mehr!

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon woodenmen » Sa 11 Dez, 2010 11:04

Probiers mal bei einem Botanischen Garten in deiner Nähe !
Ansonsten halt bei 123 oder Amazon als Samen, dauert halt dann ewig....
Terrarien & Zubehör abzugeben
Benutzeravatar
woodenmen
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 12 Nov, 2008 14:48
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Sa 11 Dez, 2010 13:23

Auf die Idee bin ich natürlich auch schon gekommen, nur leider haben sie hier im Botanischen Garten keine Ableger
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon woodenmen » Sa 11 Dez, 2010 15:30

Na dann sollen die dir halt einen Abschneiden ;-)
Terrarien & Zubehör abzugeben
Benutzeravatar
woodenmen
 
Beiträge: 372
Registriert: Mi 12 Nov, 2008 14:48
Wohnort: Bei Darmstadt

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon olaft » Sa 11 Dez, 2010 15:30

Ansonsten schicke mal eine Anfrage an http://www.kakteenland.de, falls noch nicht geschehen- sie werben mit eigener Aufzucht auch von dieser Euphorbia- auch wenn sie im Moment nicht in der Angebotsliste steht.

Gruß Olaf
inzwischen nichts mehr
olaft
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 9:41
Wohnort: 79219 Staufen

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Sa 11 Dez, 2010 18:58

Schon erledigt! Allerdings hatte ich sie nicht direkt angeschrieben da sie nicht auf der aktuellen Verkaufsliste stand! Hatte da wenig Hoffnung...aber ich warte und hoffe :Shine
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » So 12 Dez, 2010 19:49

Bin nach wie vor für eventuelle Bezugsquellen dankbar!
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon wosch » Fr 17 Dez, 2010 10:13

Hallo,

der Händler der in Hamm E. stenoclada verkauft heißt Harald Groß und kommt soweit ich mich erinnere aus Gelsenkirchen. Vielleicht hilft dir das ja etwas weiter...?!

Gruß
Wolfgang
wosch
 
Beiträge: 13
Registriert: Mo 26 Nov, 2007 19:54

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Sa 01 Jan, 2011 16:40

Vielen Dank für die Info!

Herr Groß kommt aus Ratingen, aber ich konnte Ihn schon ausfindig machen.
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Mo 03 Jan, 2011 16:46

Wie ich nun festellen musste, gibt es den Kakteengrosshandel Groß seit gut einem Jahr nicht mehr. :Ohno

Anscheinend nicht so leicht diese Euphorbia zu bekommen.
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon Lygo » Mo 03 Jan, 2011 20:53

Hallo,

ich hatte mal Glücke eine solche Pflanze in meinem OBI Markt um die Ecke bestellen zu können, allerdings eine recht kleine (ca. 15cm),

versuchs doch mal da.

Gruß Micha
Lygo
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 08 Feb, 2010 21:14

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon stephan » Mo 03 Jan, 2011 20:54

Der Harald Groß, der immer auf den Börsen ist, kommt aus Gelsenkirchen.
Er war in den 90zigern mal Mitglied der IG, und Phelsumenhalter. Durch Ihn hab ich Ende 1993 überhaupt von der IG-Phelsuma erfahren.
Hier mal eine Telefonnummer 0209-9776970. Er war im Dezember noch in Hamm.
gruß
Stephan
Ph.borb.borbonica, Ph.inexpectata, Ph.klemmeri, Ph.l.laticauda, Ph.grandis, Ph.modesta leiogaster, Phelsuma standingi u.a.
Benutzeravatar
stephan
 
Beiträge: 291
Registriert: Fr 16 Mär, 2007 21:54

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Mo 03 Jan, 2011 22:01

Hallo Stephan,

Merkwürdig, genau diese Nummer habe ich des öfteren benutzt ohne Erfolg! Heute ging eine Dame ans Telefon die mir sagte, das es den Kakteenhandel seit nem Jahr nicht mehr geben würde?!

verzweifelte Grüsse

Sebastian
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon stephan » Mo 03 Jan, 2011 23:23

Hmmm.....,
dann weiss ich auch nicht weiter.
Auf jeden Fall war er in diesem Jahr auf einigen Börsen, z.B. Hamm und ich denke mal er wird wieder im März in Hamm sein.

gruß
Stephan
Ph.borb.borbonica, Ph.inexpectata, Ph.klemmeri, Ph.l.laticauda, Ph.grandis, Ph.modesta leiogaster, Phelsuma standingi u.a.
Benutzeravatar
stephan
 
Beiträge: 291
Registriert: Fr 16 Mär, 2007 21:54

Re: Euphorbia stenoclada

Beitragvon scientifik » Di 04 Jan, 2011 18:20

Hallo Stephan,

Ich werde in Hamm im März mal schauen. Heute habe ich beim Dehner um die Ecke mal nachgefragt und warte nun auf einen Rückruf.
Die müssten die Pflanzen dann Bestellen und werden mich hoffentlich mal anrufen sobald sie mal irgendwo Auftauchen, ich bin eigentlich optimistisch denn das Sortiment umfasst die ein oder andere Euphorbia-art u.a. tirucalli aber auch Allaudia und zwei verschiedene Arten Pachypodium.

Viele Grüsse

Sebastian
scientifik
 
Beiträge: 12
Registriert: Mo 03 Mär, 2008 21:02
Wohnort: Kiel


Zurück zu Terrarien/Technik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste