Lustiges Geckoraten

Hier ist das Thema "kein Thema" aktuell. Diskussionsbeiträge die keinen direkten Zusammenhang mit der Terraristik haben können hier gestartet werden. (Beispielsweise zur Suche nach Fahrgemeinschaften zu Börsen oder ähnliches)
Benutzeravatar
josua
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von josua » Do 10 Jul, 2014 14:56

P. guimbeaui? :Jester
... freut mich, dass es klappt, Gratulation!

Benutzeravatar
Thomas Hofmann
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Thomas Hofmann » Do 10 Jul, 2014 16:00

Pristurus guimbeaui ist falsch :-Party

Steven96
Beiträge: 314
Registriert: So 03 Jul, 2011 20:52
Wohnort: Bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Steven96 » Do 10 Jul, 2014 16:37

Pristurus rupestris
Gruß Steven

Benutzeravatar
josua
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von josua » Do 10 Jul, 2014 17:11

hm, und jetzt war ich mir so sicher, da bleibt ja nur noch Phelsuma mutabilis, die grau sind, gouldi oder borai hast du ja glaub nicht ;)

Benutzeravatar
josua
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von josua » Do 10 Jul, 2014 17:12

Steven, das ist doch keine Pristurus! :-o

Steven96
Beiträge: 314
Registriert: So 03 Jul, 2011 20:52
Wohnort: Bei Hannover
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Steven96 » Do 10 Jul, 2014 17:22

Aber eine Phelsume ist es auch nicht, außer mir wird das falsche Bild angezeigt.
Gruß Steven

Benutzeravatar
Thomas Hofmann
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Thomas Hofmann » Do 10 Jul, 2014 18:36

ne dir wird kein falsches Bild angezeigt!

also es ist bisher werder noch...

Benutzeravatar
josua
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von josua » Do 10 Jul, 2014 23:00

... na, ich wollte auch etwas mitraten, dann ist es sicher mal keine Phelsume ...

Benutzeravatar
Thomas Hofmann
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Thomas Hofmann » Fr 18 Jul, 2014 0:05

wirklich keiner ne Idee???

Katja
Beiträge: 43
Registriert: Di 22 Apr, 2008 10:49
Wohnort: Wolfenbüttel

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Katja » So 20 Jul, 2014 17:02

Hallo allerseits,

nachdem jetzt längere Zeit keiner das Tierchen auf dem letzten Bild von Thomas erraten hat, kommt hier mal etwas leichteres, frisch geschlüpftes für Zwischendurch:


Viele Grüße,
K & M
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
josua
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von josua » So 20 Jul, 2014 23:15

hübsch ;)!

Phillip002
Beiträge: 9
Registriert: Mo 30 Sep, 2013 18:39

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von Phillip002 » Mo 21 Jul, 2014 11:34

bin totaler anfäner , was gecko raten betrifft . ich tippe mal auf nen kleinen lineata / serraticauda .:D

Benutzeravatar
m.roesch
Beiträge: 814
Registriert: Fr 16 Jun, 2006 20:33
Wohnort: Schweiz (LU)
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von m.roesch » Mo 21 Jul, 2014 22:23

Da bei Thomas noch niemand drauf gekommen ist, versuch ich es mal mit
Quedenfeldtia spp. ?

Benutzeravatar
josua
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von josua » Mo 21 Jul, 2014 23:39

Hehe, die Gattung stimmt ja mal und bei der Art hast du fünfzig Prozent Trefferquote.

Benutzeravatar
m.roesch
Beiträge: 814
Registriert: Fr 16 Jun, 2006 20:33
Wohnort: Schweiz (LU)
Kontaktdaten:

Re: Lustiges Geckoraten

Beitrag von m.roesch » Di 22 Jul, 2014 7:13

Hätte jetzt auf Q. moerens getippt... Obwohl ich nicht weiss, wie die Jungtiere von Q. moerens und Q. trachyplephara genau gefärbt sind.

Antworten