Etwas zum lesen!

Hier ist das Thema "kein Thema" aktuell. Diskussionsbeiträge die keinen direkten Zusammenhang mit der Terraristik haben können hier gestartet werden. (Beispielsweise zur Suche nach Fahrgemeinschaften zu Börsen oder ähnliches)

Etwas zum lesen!

Beitragvon guntheri » Fr 02 Mai, 2014 18:28

Benutzeravatar
guntheri
 
Beiträge: 256
Registriert: Sa 02 Dez, 2006 19:00
Wohnort: NL

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon guntheri » Fr 09 Mai, 2014 0:26

Gran Canaria worstelt met slangenplaag
LAS PALMAS -

Het Spaanse toeristeneiland Gran Canaria kampt met een slangenplaag. Het Canarische vakantieparadijs is bezaaid met Californische kettingslangen, die andere dieren dreigen te verdringen.
De Californische kettingslang, een voor de mens ongevaarlijk reptiel van ongeveer 1,5 meter, werd in de jaren 90 als huisdier gehouden. Sommige werden door hun eigenaren vrijgelaten. Sindsdien is de populatie dusdanig uitgedijd dat bepaalde soorten vogels en een zeldzame soort hagedis worden bedreigd. Alleen vorig jaar werden al 500 kettingslangen gevangen en gevreesd wordt dat er op dit moment zo'n 5000 op het eiland rondkruipen.
Uitroeien is volgens biologen onmogelijk. Het eiland heeft internationale experts te hulp geroepen, aldus lokale media.
Benutzeravatar
guntheri
 
Beiträge: 256
Registriert: Sa 02 Dez, 2006 19:00
Wohnort: NL

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon josua » Fr 09 Mai, 2014 8:28

... kannst du den zweiten Kommentar evt. noch auf russisch übersetzen, verstehe nur chinesisch ;)!
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon guntheri » Fr 09 Mai, 2014 10:01

Stichwort:
Gran Canaria
Californische kettingslang (Lampropeltis getulus californiae)
In 2013 500 stuck gefangen,schatzung noch 5000 anwesend!
verschiedene vögel und 1 seltene echse sind bedroht.
eliminieren ist unmöglich,int.experten kommen zu hilfe!

selbe gechichte wie die pythons in florida,grandis in mauri !
Benutzeravatar
guntheri
 
Beiträge: 256
Registriert: Sa 02 Dez, 2006 19:00
Wohnort: NL

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon josua » Fr 09 Mai, 2014 13:11

danke, hab den Artikel studiert, verstehe zwar nicht alle Methoden, doch alles in allem doch höchst spannend ;)
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon Thomas Hofmann » Fr 09 Mai, 2014 15:02

Ja so schlimm es ist, ich bin dafür dass die Haltung dieser Schlange in Europa generell verboten wird genau wie die der Apfelschnecken neuerdings verboten ist weil sie sich in ganz Europa invasiv auspreiten. Alles verbieten alles!!!


Ich laufe jetzt zu PETA über hab die Schn. voll…
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon josua » Fr 09 Mai, 2014 18:56

... geht ja vor allem um den Schaden, welcher P. grandis in Mauritius anrichtet, was daraus auf die Tierhaltung abgeleitet wird, steht auf einem anderen Blatt geschrieben ;)!
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon guntheri » Fr 09 Mai, 2014 19:09

Wenn das so weiter geht gibt es in 10 jahren kein kleinen Phelsumen mehr auf Mauri.
Benutzeravatar
guntheri
 
Beiträge: 256
Registriert: Sa 02 Dez, 2006 19:00
Wohnort: NL

Re: Etwas zum lesen!

Beitragvon Thomas Hofmann » Fr 09 Mai, 2014 22:29

ich meinte aber die Schlange und den Irrsinn wegen der Apfelschnecken in Europa die man hier nicht mehr halten darf.
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau


Zurück zu Smalltalk

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron