Fragen zur Haltung von Futtertieren

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Fragen zur Haltung von Futtertieren

Beitragvon Marc » Mo 26 Apr, 2004 20:13

Hallo!
Ich möchte meine Phelsumen (mad.grandis) möglichst gesund ernähren und dafür sind selbstverständlich gut genährte Futtertiere die Grundvorraussetzung. Natürlich werden die Futtertiere zusätzlich mit Vitaminpulver bestäubt, aber sie sollten dennoch selbst einen hohen Nährgehalt haben. Daher meine Fragen:
Wie haltet ihr eure Futtertiere?
Was bekommen diese zu fressen?
Ist eine "Minizucht" von Futtertiere für zwei Phelsumen sinnvoll?
Gibt es "Wildfutter" das ich meiden sollte?
Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten
Marc
Marc
 
Beiträge: 8
Registriert: Mi 17 Mär, 2004 22:01

Beitragvon Krikki » Mi 28 Apr, 2004 21:49

Hallo Marc,
ich habe momentan 1,0 Phelsuma laticauda laticauda (Weibchen kommt). Ich habe meine Heimchen in einer kleinen Faunabox in der ich Heimtierstreu habe. Ich fütter die Heimchen täglich mit frischem Obst (Apfel, Gurke, Karotte o.ä.), nehme das alte raus, damit nichts schimmelt. Dazu bekommen sie Haferflocken und Fischfutter. Bestäube die Futtertiere auch noch mit Vitaminpulver. Meinen Gecko habe ich allerdings in einem sehr schlechten Allgemeinzustand bekommen, so dass für ihn reichhaltiges Futter wichtig ist. Hat aber schon zugenommen :D
Meine Heimchen halten sich ca. 1 1/2 Wochen, dann hat der Kleine eh alle gefressen.
Abwechslung ist schwierig, da er nur Drosophila mag, die gebe ich ihm auch noch dazu. Alles andere verschmäht er, ausser seine Mischung aus Fruchtbrei, Honig und Vitakalk.
Hoffe Dir etwas geholfen zu haben.
Grüße
Krikki
Krikki
 


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron