Kreidestein ??

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Kreidestein ??

Beitragvon Skotch » Sa 16 Mai, 2009 18:44

Hall Zusammen :)
Ich habe mir letztens ein Paar Kreidesteine aus Rügen mitgebracht, die liegen ja eh tonnenweise am Strand. Wollte nun fragen was ihr davon haltet diese als Kalkliefernt einzusetzen.
Ein Steinchen liegt schon im Terrarium und ich hab schon sehr oft beobachtet, dass meine vermutliche Grandisdame hingeht und dran knabbert. Besteht denn die Gefahr, dass das zu viel wird? Soll ich den Stein lieber nur alle paar Tage reinlegen?

Danke schonmal im Vorraus :)

LG Marcel
Skotch
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr 01 Aug, 2008 13:53
Wohnort: Mönchengladbach

Re: Kreidestein ??

Beitragvon mad. mad. » Mo 25 Mai, 2009 11:07

Hi,

Ich denke nicht ,dass du ihn raus holen musst, da die Tiere nur das holen, was sie brauchen.

Gruß, Malte
Phelsuma madagascariensis 2,1
Phelsuma madagascariensis 0,0,12
Phelsuma mad. boehmi 0,1
Phelsuma serraticauda 1,1
Phelsuma cepediana 1,3
Phelsuma ravenala 0,2
Oedura monilis 1,1
Benutzeravatar
mad. mad.
 
Beiträge: 327
Registriert: Mo 24 Mär, 2008 12:54

Re: Kreidestein ??

Beitragvon _Tim_ » Di 09 Jun, 2009 17:22

madagascariensis madagascariensis hat geschrieben:...da die Tiere nur das holen, was sie brauchen.


...da wäre ich mir nicht so sicher, denn viele Phelsumenhalter haben das Problem, dass ihre Geckos verfetten.
_Tim_
 
Beiträge: 204
Registriert: So 23 Nov, 2008 16:35
Wohnort: Hildrizhausen

Re: Kreidestein ??

Beitragvon Moritz » Di 09 Jun, 2009 18:51

::Questionm ...ich glaube nicht, dass kreidesteine sehr viel fett enthalten.
Benutzeravatar
Moritz
 
Beiträge: 206
Registriert: Mo 03 Nov, 2008 16:14
Wohnort: 57258 Freudenberg

Re: Kreidestein ??

Beitragvon _Tim_ » Di 09 Jun, 2009 20:04

Nein,
Ich meinte, dass sie anscheinend, wie man bei der Verfettung sieht,
doch nicht immer wissen wann sie aufhören sollten

Gruß Tim ;)
_Tim_
 
Beiträge: 204
Registriert: So 23 Nov, 2008 16:35
Wohnort: Hildrizhausen


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast