Was für Honig ist gut?

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Was für Honig ist gut?

Beitragvon Aligator.grandis » Di 12 Mai, 2009 16:13

Hallöchen,

wollte meinen Gecko doch mal die Freude machen und ihn eine kleine Süßigkeit anbieten, und da hab ich mir gedacht gib ihm was Honig.
Naja, meine frage ist also, kann ich jeden x- belibigen Honig nehmen so einen wie man ihn sich aufs Brot streicht ? :D

Freue mich auf schnelle Antworten.
mfg Aligator
grandis 0.1.0 :)
Benutzeravatar
Aligator.grandis
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 05 Mai, 2009 18:11

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Cookie » Di 12 Mai, 2009 19:07

Hi Aligator!

Ich habe selbst zwar noch nie Honig verfüttert, aber ich würde den ganz herkömmlichen für´s Brot zumindest nicht pur anbieten.

Mir ist irgendwann mal ein Rezept für Geckohonig über den Weg gelaufen (im Buch von H.P. Berghof / oder I. Kober / oder sogar hier im Forum).
Dort nimmt man ein kleines Einmachglas, gibt etwas Honig hinein, einen Esslöffel Sanostol, ein Messlöffelchen Vitaminpräparat und verrührt dies gründlich.

Ob noch etwas dazu kam, weiß ich jetzt leider nicht mehr aus dem Stehgreif, die Dosierung natürlich auch nicht ;-)

Aber vielleicht weiß ja noch ein anderer User, was ich meine. Oder du gibst einfach mal ,,Geckohonig´´ in die Suchmaschine ein. Da solltest du auf alle Fälle fündig werden.

Viele Grüße
Cookie
Phelsuma grandis 1.1
Cavia porcellus 2.5
Cuniculus 0.2
Cookie
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 25 Mär, 2009 23:33

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Aligator.grandis » Di 12 Mai, 2009 19:18

Achso :)
Das is schön zu hören...
Aber da ich so ungeduldig bin habe ich mir einfach so ein kleinen klecks flüssigen Honig auf den Finger getan und in dann dem Geckoweiblein vorn Mund gehalten. :P
Das war voll süß der hat alles weg geputzt und ich würde es dir auch mal raten auszuprobieren, allerdings denke ich es, wie du schon sagtest, das es besser ist den Honig mit irgentwas zu vermischen. Ich werde es in einem Monat mal mit zermatschten Bananen gemischt mit Honig probieren :)
Ach und Cookie? Eine frage hab ich an dich oda andere grandis halter.
Kennt ihr einen guten züchter in der nähe von köln damit ich menem Weibchen ein Männlein kaufen kann wenn es 1 1/2 jahre alt ist was ca in 4 monaten ist.

Mfg Aligator
grandis 0.1.0 :)
Benutzeravatar
Aligator.grandis
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 05 Mai, 2009 18:11

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Janis » Di 12 Mai, 2009 20:52

Hallo,

also ich zerquetsche gerne mal ein paar gut abgewaschene Erdbeeren,gebe etwas Waldhonig und Vitaminpulver hinzu und gebe es meinen Geckos und bin damit voll zhufrieden.Wird sehr gut angenommen.

Mfg Janis
Janis
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 23 Mär, 2009 17:52

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Aligator.grandis » Di 12 Mai, 2009 21:05

:) Danke für den Tipp.
Ähhm und wo kriegt man Waldhonig her ?
Und noch ne Frage, wie oft gibst du ihn so ein Leckerlein ?
1 mal im Monat ? 2 mal oda nur alle 2 Monate ?

Grüsse
Aligator
grandis 0.1.0 :)
Benutzeravatar
Aligator.grandis
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 05 Mai, 2009 18:11

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Janis » Di 12 Mai, 2009 21:20

Hallo,

also den Waldhonig habe ich glaube ich von "Lidl" aber ich würde auch jeden anderen Honig nehmen,jedoch ist dieser relativ flüssig und lässt sich gut verarbeiten.Ich gebe es ihnen glaube in geringen Mengen alle 2-3 Wochen.Zusätzlich biete ich noch etwas Babybrei an.Wie gesagt alles in geringen Mengen;):)


MfG Janis
Janis
 
Beiträge: 29
Registriert: Mo 23 Mär, 2009 17:52

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Aligator.grandis » Di 12 Mai, 2009 21:58

Danke =)
Habs grad mal probiert.
Hab ein kleines Schälchen mit Honig und Vitaminen zusammengemixt... allerdings hatte ich kein Obst hab es erstmal ohne probiert.
Das ist doch kein Problem, oder ?

Mfg
Aligator
grandis 0.1.0 :)
Benutzeravatar
Aligator.grandis
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 05 Mai, 2009 18:11

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon kelli » Di 12 Mai, 2009 22:39

hi
phelsumen sind insektenfressende geckos...........
fruchtbrei, honig und andere ergänzungsfuttermittel sollten relativ
selten ( einmal im monat ) angeboten werden, um verfettung, trägheit
und kurzlebigkeit auszuschliessen.
gruß kelli

Bild
Benutzeravatar
kelli
 
Beiträge: 1432
Registriert: Sa 20 Jan, 2007 17:53
Wohnort: Herne / NRW

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Aligator.grandis » Di 12 Mai, 2009 23:20

Danke auch für den Tipp ;)
grandis 0.1.0 :)
Benutzeravatar
Aligator.grandis
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 05 Mai, 2009 18:11

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Cookie » Mo 18 Mai, 2009 13:36

Hi Aligator!

Was dein Männchen-Anliegen betrifft, kann ich dir leider so gut wie gar nicht weiterhelfen. Mein Böckchen habe ich auch mehr oder weniger zufällig von privat bekommen. Rund um Köln kenne ich mich hinsichtlich dessen nicht wirklich aus. Aber hier im Forum gibt es ja auch immer das Suche/Biete Portal, da ist eigentlich immer was interessantes drin. Oder beim DGHT-Forum, da gibt es eine ähnliche Rubrik und Züchterlisten. Einfach hin und wieder mal reinschauen. =)

LG
Cookie
Phelsuma grandis 1.1
Cavia porcellus 2.5
Cuniculus 0.2
Cookie
 
Beiträge: 33
Registriert: Mi 25 Mär, 2009 23:33

Re: Was für Honig ist gut?

Beitragvon Aligator.grandis » Di 19 Mai, 2009 23:40

Hey Cookie
Also danke erstmal für deinen Tipp ;), aber zum glück hab ich noch was Zeit weil ich will das Weibchen mit 1 1/2 Jahren paaren. Also noch ca 4 Monate warten :(
:) naja wenns besser für meine Geckodame ist dann mahce ich es so.
Ach und kennst du jemanden der ein 1 Jahr altes Weib sucht ?^^

Mfg
Chriss
grandis 0.1.0 :)
Benutzeravatar
Aligator.grandis
 
Beiträge: 34
Registriert: Di 05 Mai, 2009 18:11


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast