Stabschrecken als Futter

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Stabschrecken als Futter

Beitragvon Rubinia89 » Fr 17 Apr, 2009 16:12

Hallo zusammen,

bis zu welcher Größe würdet Ihr Stabschrecken (Ramulus artemis) an eine
ausgewachsene Phelsuma grandis Dame verfüttern?
Sie sind ja nicht so dick aber recht lang.

Viele Grüße
Rubinia89
 
Beiträge: 7
Registriert: So 13 Jul, 2008 21:06

Re: Stabschrecken als Futter

Beitragvon kelli » Sa 18 Apr, 2009 9:31

hi rubinia
p.grandis sollten schon fast ausgewachsene stabschrecken verzehren können.
hier mal ein foto von thomas.... xenagama taylori

Bild

gruß kelli

Bild
Benutzeravatar
kelli
 
Beiträge: 1432
Registriert: Sa 20 Jan, 2007 17:53
Wohnort: Herne / NRW

Re: Stabschrecken als Futter

Beitragvon Rubinia89 » Sa 18 Apr, 2009 15:31

Hallo Kelli,

vielen Dank für die Info und das Foto.
Das hilft mir auf jeden Fall weiter.

Gruß
Rubinia89
 
Beiträge: 7
Registriert: So 13 Jul, 2008 21:06


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast