Heimchen im Terrarium auslassen

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Heimchen im Terrarium auslassen

Beitragvon tronicx » Mi 04 Feb, 2009 13:08

Hallo.

Ich habe bei meinen Phelsuma lat. laticauda bis jetzt Heimchen immer in einem Becher verfüttert. Heute hab ich erstmals die Heimchen einfach so ins Becken getan. Die Heimchen haben sich natürlich gleich mal auf den Boden begeben. Gehen meine Laticaudas dort hin jagen, oder warten sie auf Beute, die eher im oberen Bereich des Beckens herumkrabbelt??

Grüße
tronicx
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22 Sep, 2008 22:52

Re: Heimchen im Terrarium auslassen

Beitragvon olaft » Mi 04 Feb, 2009 13:18

Vermutlich wirst es es sehr bald erleben, wenn Du Dich vors Terrarium setzt...

Mein Laticauda-Weibchen geht am Bambus nach unten und holt sich das Erreichbare- ohne einen Fuß auf den erdigen Boden zu setzen...

Gruß Olaf
inzwischen nichts mehr
olaft
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 9:41
Wohnort: 79219 Staufen

Re: Heimchen im Terrarium auslassen

Beitragvon tronicx » Mi 04 Feb, 2009 13:37

Alles klar...

Jetzt was anderes... Bist du eigentlich bei den Saumfingern auch aktiv??

Grüße Bernhard
tronicx
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22 Sep, 2008 22:52

Re: Heimchen im Terrarium auslassen

Beitragvon olaft » Mi 04 Feb, 2009 15:29

Ja, bin ich. Da seit etwas über einem Jahr unter gleichem Namen. Bist mir auch schon aufgefallen :)
inzwischen nichts mehr
olaft
 
Beiträge: 857
Registriert: Sa 02 Aug, 2008 9:41
Wohnort: 79219 Staufen


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast