Wie Füttere ich Pusilla

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Wie Füttere ich Pusilla

Beitragvon RLAUSC » Fr 14 Nov, 2008 1:29

Hallo,

habe mir pusilla pusilla zugelegt, wie füttere ich die am besten, ohne das ich micro Futter überall im Wohnzimmer habe?
Habe jetzt ein Glas Babybrei (leer) mit micro Grillen im Terrarium stehen, da wollen sie aber noch nicht so richtig ran - man guckt zwar, aber nur von aussen am Glas.
Kann mir da einer helfen?
Danke
Zuletzt geändert von RLAUSC am Sa 15 Nov, 2008 22:04, insgesamt 1-mal geändert.
Gruß Ronny
_____________________________

1.1.1 Phelsuma grandis
0.0.2 Phelsuma pusilla
0.0.2 Leopard Geckos
Mantiden
Hund,Zwerghamster,Hasen
RLAUSC
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 13 Nov, 2008 1:39
Wohnort: Mülsen

Beitragvon Bla-bla-blubb » Fr 14 Nov, 2008 17:16

Am besten in einem "drosodichten" Terrarium.
Was im Terrarium bleibt kann gefressen werden und nicht in der Bude rumlaufen... :wink:
Benutzeravatar
Bla-bla-blubb
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:00

Beitragvon Karli » Mo 17 Nov, 2008 23:11

Hi,

also das mit dem Glas ist die beste Möglichkeit um freilaufendes Futter in deiner Wohnung zu verhindern. Deine Tierchen müssen sich erst an das Futter im Glas gewöhnen, am besten du stellst das Glas an einen Ast sodass deine Tierchen über den Ast ins Glas kommen und lass das Glas drinnen stehen bis die Futtertiere gefressen sind oder wenn diese tod sind gib neue rein, aber lass das Glas drinnen stehen. Bei meinen Klemmeri hats ca. 6 Tage gedauert bis sie Futter aus dem Glas genommen haben, aber seit dem ist das kein Problem mehr.

lg
Karli
Lg, Karli
Karli
 
Beiträge: 220
Registriert: Di 19 Aug, 2008 15:23
Wohnort: Tirol/Innsbruck

Beitragvon Bla-bla-blubb » Di 18 Nov, 2008 16:21

Eigentlich sollte es auch helfen wenn das "Glas" nicht durchsichtig ist.... :wink:
Benutzeravatar
Bla-bla-blubb
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:00

Beitragvon RLAUSC » Di 18 Nov, 2008 21:18

Hallo,
Danke für die Tips. Habe ihr im Forum schon gelesen einen Bambus ins Glas zu kleben, aber da sind sie auch dran hoch geklettert. Habe jetzt nur die Gläser im Terrarium stehen, der Ältere frisst aus dem Glas der andere nicht.
Habe ihm mit der Pinzette eine kleine Grille gegeben die für ihm zu groß war, er hat auch sehr lange mit der Grille gerungen. Ist zwar nicht gut für das Tier aber er hat was gefressen.
Gruß Ronny
_____________________________

1.1.1 Phelsuma grandis
0.0.2 Phelsuma pusilla
0.0.2 Leopard Geckos
Mantiden
Hund,Zwerghamster,Hasen
RLAUSC
 
Beiträge: 5
Registriert: Do 13 Nov, 2008 1:39
Wohnort: Mülsen

Beitragvon lubo » Di 02 Dez, 2008 21:14

HI rlausc,
meine pusilla sind sehr verfressen und machen sich auch über mittelgroße Heimchen her. Ich versuche sie mit dem Futter sehr knapp zu halten, da sie zum einen schnell fett werden, zum anderen sie mit Hunger motivierter jagen und man davon ausgehen kann, dass alle Futtertiere (ich füttere ca. alle 3 Tage 2-3 mittlere Heimchen pro Gecko) vertilgt werden.
Gruß Martin.
Phelsumen und andere kleinbleibende Geckoarten.
Benutzeravatar
lubo
 
Beiträge: 115
Registriert: Di 16 Mär, 2004 14:36
Wohnort: Worms

Re: Wie Füttere ich Pusilla

Beitragvon norina » Sa 06 Dez, 2008 21:09

Hi
Mein Pusilla Pärchen ist ebenfalls sehr verfressen und sehr neugierig.
Da ich ein sehr grosses Terrarium für die beiden habe 100x50x80 habe ich ebenfalls einen Fütterungsplatz. Dort habe ich einfach ein Heimchendöschen hin gehängt und nun schauen die beiden immer regelmässig vorbei ob es schon wieder Futter hat.
Gruss
norina
norina
 
Beiträge: 25
Registriert: Sa 08 Okt, 2005 10:55
Wohnort: Schweiz (ZH)


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast