grandis Jungtiere???

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.
Antworten
Benutzeravatar
hofre
Beiträge: 32
Registriert: So 16 Mär, 2008 15:16
Wohnort: Mauthausen, Österreich

grandis Jungtiere???

Beitrag von hofre » Mi 05 Nov, 2008 20:48

Hi!

Muss man auch bei grandis mit mikro heimchen anfangen oder kann ich da gleich kleine nehmen? mir kommen die mikros so klein vor.

Wie oft soll man eigentlich am anfang füttern?

Danke schon jetzt für eure antworten!!
MFG
hofre

Benutzeravatar
Reptil
Beiträge: 1575
Registriert: Mi 17 Jan, 2007 18:11
Wohnort: München
Kontaktdaten:

Beitrag von Reptil » Di 11 Nov, 2008 3:27

Hi,
grundsätzlich kannst du die Größe füttern, die bequem ins Maul passt.
Also kannst du bei Grandisschlüpflingen kleine Heimchen von ca. 5mm leicht verfüttern. Micros sind für die ganz Kleinen. :wink:

Gruss Marcus
Bild

Antworten