Heimchen (klein) sterben immer !!!

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Heimchen (klein) sterben immer !!!

Beitragvon MB » Do 23 Okt, 2008 17:09

Hallo,

ich gebe den Heimchen immer nur noch ein bisschen Wasser sonst nehmen die das Futter aus der Box zu sich!!!

Ich habe mir überlegt ein extra Terra für Heimchen zu kaufen??Sinnvoll???????????????
MB
 
Beiträge: 193
Registriert: Di 29 Jul, 2008 9:36

Beitragvon Borkenkäfer » Do 23 Okt, 2008 20:42

Hi MB,

ein Terra brauchst Du Dir nicht zu kaufen. Am Anfang habe immer unsicher mit der Heimchenbox hantiert , um zu verhindern, dass die Heimchen in die Umgebung entfleuchen :? . Jetzt nehme ich seit langem eine transparente Kunstoffbox aus dem Baumarkt 35x20x25 cm (l x b x h), in deren verschließbaren Deckel ich großzügige Öffnungen zur Belüftung geschnitten und mit Gaze beklebt habe. Darein kommen Sägespäne, die den Boden bedecken und die man ab und zu mal austauscht. Darauf etwas Küchenpapier. Den Inhalt der Heimchenbox samt der Eierpackung kann man dann komplett dort einfüllen, dazu immer etwas frischen Grünzeug und Möhren und ein Stück Blumenschwamm auf einem Untersetzer, den man auch immer feucht halten sollte, damit die Heimchen nicht vertrocknen. So halten sie sich ewig.
Die Heimchen kann man dann entnehmen, indem man die Eierpackung in der Box in den Becher abschüttelt und überzählige Heimchen gleich wieder in die Box lässt. Die ist so hoch das die Heimchen beim Hantieren nicht rausspringen können. Um ganz sicher zu gehen, kann man das Ganze in der Badewanne zelebrieren, falls doch mal eines entschlüpft.

Viele Grüße

Thomas
1,1 Phelsuma laticauda laticauda
Benutzeravatar
Borkenkäfer
 
Beiträge: 108
Registriert: Do 13 Dez, 2007 23:39
Wohnort: Brandenburg/Althüttendorf

Beitragvon JeyJey » Do 23 Okt, 2008 20:44

hi,
die wasserschale darf aber nicht zu hoch sein,sonst fallen sie rein und ertrinken.und ich weiß ja nicht,wie des bei dir ist,aber das futter in den boxen von meinem lieferanten ist totaler mist.ich habe ein kleines extra terra,mit so einem cricket gel(ersatzt fürs wasser) und dann gebe ich ihnen alles mögliche noch.obst,löwenzahn,haferflocken,etc.
ich würde dir ein extra terra sehr empfehlen.die heimchen leben wesentlich länger
Viele Grüße
Jenny
-----------------------------------
1.1.2 Phelsuma Nigristriata
0.1.0 phelsuma borbonica mater
-----------------------------------
http://jennys-reptilienzimmer.jimdo.com/
Benutzeravatar
JeyJey
 
Beiträge: 190
Registriert: Mi 08 Okt, 2008 17:04
Wohnort: Nandlstadt

Beitragvon tronicx » Do 23 Okt, 2008 21:05

Nur als kleiner Tipp.

Wassergel bzw. die Schwammtechnik ist ein augezeichneter Nährboden für Bakterien...
Ausserdem vertrocknet Wassergel immer sehr schnell.

Ich verwende jetzt immer ein Dochttränke.
Siehe hier:
http://www.schabenforum.de/viewtopic.php?t=604

Bauanleitung in der Mitte der Seite. Damit erspart man sich auch das Geld fürs Wassergel!!

Grüße Bernhard
tronicx
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 22 Sep, 2008 22:52

Beitragvon MB » Sa 25 Okt, 2008 9:50

Hallo,


vielen dank für eure antworten!

Habe mir nen extra terra gekauft:20x20x30 für 20 Euro eine Fauna box in der größe hätte auch schon 10-15 Euro gekostet,bei terrarien-lagerverkauf.de.

Ins Terra habe ich ein Blatt Zewa, zeitungsstreifen, und mehrere Rollen.

als futter nehme ich karotte das hat später auch wieder positive eigenschaften "Häutung"
MB
 
Beiträge: 193
Registriert: Di 29 Jul, 2008 9:36

Beitragvon Sunshine » Sa 25 Okt, 2008 11:33

lol...
hättest auch 4 genau so groé boxen außem baumarkt nehmen können hätten etwas weniger gekostet...
Die Signatur kommt Gleich...:P
0.1 Jemen-Chamäleon...
Sunshine
 
Beiträge: 18
Registriert: Di 09 Sep, 2008 18:18
Wohnort: Deutschland

Beitragvon Darth Bane » Sa 25 Okt, 2008 12:58

Also wir züchten in der Schule Heimchen (da ist es nicht so schlimm, wenn die mal ausbrechen^^ Man muss dann halt hin und wieder mal treten^^). Die Heimchen leben in einem kleinen 50x30x40 Terrarium. Wir geben ihnen Fischfutter (das lieben sie!!) und frischen Salat. kein Wasser zusätzlich.
Gruß
Darth Bane
Darth Bane
 
Beiträge: 175
Registriert: Do 15 Mai, 2008 19:59

Beitragvon MB » Sa 25 Okt, 2008 13:24

zu den Baumarkt boxen,

wo ich wohne wollte die für eine mittlere 10euro so 35x20x25 cm (l x b x h).

Glas kann man noch dazu leichter sauber machen. Und die heimchen fressen sich ja durch Kunstoff, da fand ich glas sicherer.
MB
 
Beiträge: 193
Registriert: Di 29 Jul, 2008 9:36

Beitragvon Bla-bla-blubb » Sa 25 Okt, 2008 19:46

Bei Aldi gab´s die Woche 8 Klarsichtboxen für 9,99€
4 Stk. a 2l
2 Stk. a 5l
2 Stk. a 18l

...da hab ich dann doch mal zugeschlagen.... :wink:
Benutzeravatar
Bla-bla-blubb
 
Beiträge: 61
Registriert: Do 20 Dez, 2007 16:00

Beitragvon Schmetti71 » Sa 25 Okt, 2008 19:52

Hallo zusammen,

MB hat geschrieben: ....Ins Terra habe ich ein Blatt Zewa, zeitungsstreifen, und mehrere Rollen.....


Auf Zeitungspapier würde ich wegen der Druckerschwärze sicherheitshalber verzichten.....
Man kann auf dem Boden gut Haferflocken oder Trockenhundefutter (die vegetarische Sorte!!!) verteilen. Wenn man dann täglich frische Möhren reicht, benötigen die Heimchen keine zusätzliche Flüssigkeit.

Viele Grüße, Bettina
Schmetti71
 
Beiträge: 312
Registriert: Sa 22 Sep, 2007 0:38


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast