Futterschalen für Geckobabys

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.
Antworten
Benutzeravatar
firelight
Beiträge: 24
Registriert: So 27 Okt, 2013 16:03
Wohnort: Küstennah
Kontaktdaten:

Futterschalen für Geckobabys

Beitrag von firelight » Mi 07 Mai, 2014 21:04

Hallo, benötige mal eure Tipps. Ich bin mit meinen Futterschalen nicht zufrieden, habe Babyglasdeckel, Flaschenschraubverschlüsse und die kleinen Schalen von den fertigen Obstbreien ausprobiert und finde alle nicht sehr optimal. Entweder sind sie zu flach und die Kleinen patschen hindurch oder sie sind zu hoch und sie kommen nur schlecht heran, montierte Schalen an der Wand werden erst gar nicht angenommen.

Habt ihr ein paar Ideen für mich??? Wollte den Brei schon auf die Stangen schmieren, aber da läuft er auch irgendwann herunter und es ergibt eine Sauerei. Babys sind ja gerade mal 3 cm Gesamtlänge. :-?

Danke schon im Voraus.
MfG firelight



Phelsuma robertmertensi 1.1.3
Cavalier King Charles Spaniel 2.0.
Rexwidder 1.1.

Benutzeravatar
Dieter
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)
Kontaktdaten:

Re: Futterschalen für Geckobabys

Beitrag von Dieter » Do 08 Mai, 2014 8:15

Hi

Wozu Futterschalen? Ich schmiere den Brei seit Jahren immer irgendwo auf Blätter, Bambus oder sonst wohin, immer nur so wenig, dass es eben nicht runterläuft. So haben die Tierchen auch was zu tun und müssen sich ihre Mahlzeiten zusammensuchen.

Gruss Dieter
Bild

PeterB
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Futterschalen für Geckobabys

Beitrag von PeterB » Fr 25 Jul, 2014 16:45

Ich habe einen kleinen L Winkel an die Terrarienseitenscheibe geklebt. Einafach mit doppelseitigem Klebeband. Da schmiere ich dann Fruchtbrei oder das Vitaminpräperat drauf.

PeterB
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Futterschalen für Geckobabys

Beitrag von PeterB » Mo 22 Sep, 2014 10:17

Mittlerweilen lasse ich die Winkel weg. Ich habe nun von humanmedizinischen Dragés die Blisterpackung so ausgeschnitten, dass ich auf der einen Seite eine Kunstoffahne überstehen lasse, die ich L winkelig umbiege. Dadurch habe ich einen Pillen Napf, den ich mit Tesafilm an die Terrariumwand klebe.

Ich füttere nun regelmäßig "Namiba Terra HerbivoRep Day Gecko Diet". Obwohl das nicht sonderlich farbig ist oder süß ist, wird es gerne von den kleinen angenommen. Als Zwischenfutter macht mir das einen guten Eindruck.

Antworten