Futterwürfel für Grillen

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Futterwürfel für Grillen

Beitragvon Timtom » Mi 27 Feb, 2013 14:11

Hallo zusammen,

da mein Bedarf an Grillen, die Menge, die ich bereit wäre käuflich zu erwerben, schon lange überschritten hat, habe ich mich dazu entschlossen Grillen selbst zu züchten.
Der Zuchtbehälter steht, Tiere sind drin, alles wunderbar, nur irgendwie finde ich das mit den Küchenabfällen sehr unhygienisch und manche Grillen erliegen daran (vermutlich Spritzmittel).
Jetzt wollte ich mir mal diese Futterwürfel zulegen und bin auf der Suche nach Anbietern.
Im Internet habe ich in 2 Anleitungen gelesen, dass Futterwürfel der Firma Kliba Nafag (Schweiz) sich als Alleinfuttermittel für Grillen eignen.
Die Grillen die ich verfüttere (alle außer Adultis, also die, die noch weicher sind), wollte ich nach wie vor natürlich mit vitaminreicher Kost (Möhren, Gurken, Wildkräutern) anfüttern. Die Würfel sollen also nur für die Grillen verwendet werden, die für die Reproduktion zuständig sind.

http://www.kliba-nafag.ch/neutral/download/3600.pdf

Mindestbestellmenge: 25kg -.-

Hat einer einen Sack davon zu Hause und hat Lust mir mal 200gr Probe zu schicken?
Jemand Erfahrung mit diesen Futterwürfeln?

Gruß Tim
1.1.x Phelsuma grandis
1.0 Phelsuma ornata
0.1 Phelsuma inexpectata
1.2 Rhinoclemmys pulcherrima manni
Top grandis DNZ abzugeben
Benutzeravatar
Timtom
 
Beiträge: 158
Registriert: Mo 23 Jan, 2012 17:23
Wohnort: Ruhrgebiet

Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron