Pulver mahlen

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Pulver mahlen

Beitragvon josua » Mo 04 Jul, 2011 20:13

Hallo zusammen
Ich habe seit neustem das Problem, dass das Pulver zu körnig ist (Corvimin) und nicht mehr an den Futtertieren haften bleibt. Zuvor hatte ich das Protectal 199, wovon ich jetzt wieder 1k bestellt habe. Im Gegensatz zu früher ist dies jedoch auch nicht mehr so fein :(, nun sehe ich mich gezwungen, das Pulver mechanisch selbst zu verfeinern. Hat da jemand einen guten Tipp?
Ich hab mir mal eben einen Mörser ersteigert, doch auf die Dauer denk ich ist das nicht die beste Lösung.
Danke für Tipps.

Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Pulver mahlen

Beitragvon sid » Mo 04 Jul, 2011 22:29

Hallo Josua!

Probiere es doch mal mit einer Kaffeemühle. Ich denke das müsste relativ einfach und unkompliziert gehen

Gruß André
sid
 
Beiträge: 18
Registriert: Sa 25 Dez, 2010 11:19

Re: Pulver mahlen

Beitragvon josua » Mo 04 Jul, 2011 22:58

Hi sid
Ein Versuch ist's wert ;), danke für den Tipp.

Schönen Abend noch
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast