Phelsuma dubia Baby frisst nicht

Probleme bei der Fütterung? Welche Vitamine und Mineralstoffe? Hier geht es rund um die Ernährung unserer Pfleglinge.

Phelsuma dubia Baby frisst nicht

Beitragvon der rex » Mo 01 Nov, 2010 14:21

Hat jemand ein paar Ratschläge wie ich ein frisch geschüpftes Phelsuma dubia Baby zum fressen bewegen kann?
Bzw. was biete ich am besten an? Fruchtfliegen? Heichen?
Danke!
der rex
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 24 Sep, 2009 10:08

Re: Phelsuma dubia Baby frisst nicht

Beitragvon Anolis05 » Mo 01 Nov, 2010 17:07

Hallo,
keine Panik.
Die ersten 1-3 Tage fressen die meisten Phelsumenschlüpflinge meistens nix.
Biete ihnen Drosophila und Drosophila Hydei an. Selbst Mikroheimchen sind in den ersten Tagen nach meiner Beobachtung zu groß.
Gruß
Heinrich
Anolis05
 
Beiträge: 770
Registriert: So 27 Sep, 2009 0:26
Wohnort: Bremen

Re: Phelsuma dubia Baby frisst nicht

Beitragvon der rex » Mo 01 Nov, 2010 17:32

der gute ist jetzt 4 tage alt. es scheint als würde er sich für insekten interessieren, allerdings schnappt er nicht zu.
ist es schlau bananen, honig oder fruchtbrei schon in so jungem alter anzubieten wenn er länger nicht an insekten geht?
sonst wirkt er fit und aufgeweckt.
der rex
 
Beiträge: 4
Registriert: Do 24 Sep, 2009 10:08

Re: Phelsuma dubia Baby frisst nicht

Beitragvon sualk1964 » Mo 01 Nov, 2010 18:47

Banana würde ich nicht geben aber Weintrauben, Danone Fruchtbrei oder Baby-Obstbrei ist io, auch wenn einige sagen werden der kann sich die Nasenlöcher verstopfen,
habe auch solche kleinen groß bekommen und Drosophila sind gut, Mikroheimchen erst später.
mfg sualk
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1321
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55


Zurück zu Ernährung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast