Seite 1 von 1

Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

BeitragVerfasst: Do 09 Feb, 2017 21:59
von Gekkonidae
Guten Abend,

bevor ich mir bei der Vergesellschaftung als Anfänger ein Eigentor schieße, würde ich hier gerne noch die Profis Fragen.

Phelsuma klemmeri, Nachzucht 03/2016

Eindeutig männlich, oder?

Gruß Olaf


Bild

Bild

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

BeitragVerfasst: Fr 10 Feb, 2017 0:53
von Zocki82
Hallo Olaf,

ist korrekt.

Viele Grüße
Oliver

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

BeitragVerfasst: Fr 10 Feb, 2017 19:59
von Phelsuma03
Eindeutig ein male

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

BeitragVerfasst: Fr 10 Feb, 2017 20:11
von Tomboy
super eindeutig male

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

BeitragVerfasst: Fr 10 Feb, 2017 21:59
von Gekkonidae
Guten Abend,

vielen Dank für eure Unterstützung. :top:
Habe gerade mal meine Bilder durchforstet und sortiert. Jetzt bin ich der Meinung, daß ich es bereits ab dem 04.06.2016 erkennen kann, da war er keine 2,5 Monate alt.
Liegt vielleicht daran, weil man das Ergebnis kennt. :)

Gruß Olaf

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

BeitragVerfasst: Fr 10 Feb, 2017 23:05
von Steffen_R
Richtig erkannt Olaf. :top:
Bei Klemmeris kann man schon sehr früh (mit einer guten Lupe) die Porenöffnungen erkennen. Ich würde sogar sagen, bereits nach dem Schlupf.