Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Beitragvon Gekkonidae » Do 09 Feb, 2017 21:59

Guten Abend,

bevor ich mir bei der Vergesellschaftung als Anfänger ein Eigentor schieße, würde ich hier gerne noch die Profis Fragen.

Phelsuma klemmeri, Nachzucht 03/2016

Eindeutig männlich, oder?

Gruß Olaf


Bild

Bild
Benutzeravatar
Gekkonidae
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30 Mär, 2016 21:13

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Beitragvon Zocki82 » Fr 10 Feb, 2017 0:53

Hallo Olaf,

ist korrekt.

Viele Grüße
Oliver
1.1 Phelsuma pasteuri
1.1 Phelsuma lineata lineata
1.2 Phelsuma pusilla pusilla
1.3 Phelsuma inexpectata
Benutzeravatar
Zocki82
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 01 Jan, 2014 20:42
Wohnort: Lehrte

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Beitragvon Phelsuma03 » Fr 10 Feb, 2017 19:59

Eindeutig ein male
MFG Christoph

2.2 Phelsuma klemmeri
1.1 Phelsuma laticauda laticauda
1.1 Phelsuma nigristriata
1.1 Phelsuma pasteuri
1.1 Phelsuma pusilla pusilla

0.1 Hyla cinerea

0.1 Lepidodactylus lugubris
Benutzeravatar
Phelsuma03
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 03 Aug, 2016 13:52
Wohnort: Stelle

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Beitragvon Tomboy » Fr 10 Feb, 2017 20:11

super eindeutig male
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Beitragvon Gekkonidae » Fr 10 Feb, 2017 21:59

Guten Abend,

vielen Dank für eure Unterstützung. :top:
Habe gerade mal meine Bilder durchforstet und sortiert. Jetzt bin ich der Meinung, daß ich es bereits ab dem 04.06.2016 erkennen kann, da war er keine 2,5 Monate alt.
Liegt vielleicht daran, weil man das Ergebnis kennt. :)

Gruß Olaf

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild
Benutzeravatar
Gekkonidae
 
Beiträge: 3
Registriert: Mi 30 Mär, 2016 21:13

Re: Gechlechtsbestimmung, Anfänger fragt Profis

Beitragvon Steffen_R » Fr 10 Feb, 2017 23:05

Richtig erkannt Olaf. :top:
Bei Klemmeris kann man schon sehr früh (mit einer guten Lupe) die Porenöffnungen erkennen. Ich würde sogar sagen, bereits nach dem Schlupf.
Phelsuma abbotti chekei, Phelsuma klemmeri, Phelsuma astriata semicarinata, Eublepharis macularius
Benutzeravatar
Steffen_R
 
Beiträge: 48
Registriert: Di 16 Okt, 2012 18:13
Wohnort: Neustadt a Rbge


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron