Info zum Kauf & Papieren

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Info zum Kauf & Papieren

Beitragvon Midgardwolf » Mi 07 Dez, 2016 15:56

INFO:
Ich gebe hiermit jedem der Tiere in Hamm oder wo auch immer, den eindringlichen Rat besonders auf die Papiere zu achten. Es sollte erkennbar sein woher die Tiere stammen und Angaben zu den Elterntieren beinhalten. Besonders betrifft das derzeit Halter aus dem Einzuggebiet des Grünflächenamtes MÜNSTER. Es führt zu sofortigen Beschlagnahmungen der Tiere, selbst bei NICHT Meldpflichtigen Arten wie Phelsuma mad.mad. wenn diese Angaben in den Papieren/Herkunftsnachweisen fehlen. Besonders ist hier darauf hinzuweisen, das in anderen EU-Mitgliedsstaaten das führen von Zuchtbüchern oder ähnlichem selten gefordert wird und somit nur der Vermerk ENZ (Eigennachzucht) in den Papieren steht....aber das reicht dem Amt in Münster definitiv nicht aus und hier wird die deutsche Rechtsprechung vor die europäische gesetzt. Bzw. die Einhaltung der EU-Vorgaben gefordert, die EU weit natürlich einheitlich sein sollten aber eben gerade von Ostblockstaaten nicht so genau genommen werden. Also Bitte, tut euch selbst den Gefallen und achtet auf diese Angaben...
Midgardwolf
 
Beiträge: 52
Registriert: Fr 14 Mär, 2014 5:13
Wohnort: Verden/Aller

Re: Info zum Kauf & Papieren

Beitragvon Zocki82 » Mi 07 Dez, 2016 17:36

Dazu gleich mal eine Frage:
Ich bin gerade selbst dabei die Angaben meines kürzlich erworbenen Phelsuma lineata lineata Paares zu verifizieren und vervollständigen, da ich nun der dritte Halter bin und der vor mir das Paar nur für ein paar Monate hatte und selbst nicht viel darüber weiß.
Ich habe als Hinweis der Herkunft eine Einfuhrgenehmigungsnummer aus den Niederlanden.
Reicht das als Info und grobe Angabe des Alters aus oder wird's hier Schwierigkeiten geben? Laut http://www.ms-reptilien.de/recht-die-haltung-von-reptilien unter Cites reicht die Nummer und das Land ja aus.
Bzgl. der Einfuhr, ist das dann ein Hinweis zu einem Wildfang oder nur dass es aus einem anderen EU-Land kommt?

Viele Grüße
Oliver
1.1 Phelsuma pasteuri
1.1 Phelsuma lineata lineata
1.2 Phelsuma pusilla pusilla
1.3 Phelsuma inexpectata
Benutzeravatar
Zocki82
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 01 Jan, 2014 20:42
Wohnort: Lehrte

Re: Info zum Kauf & Papieren

Beitragvon Phelsuma03 » Sa 10 Dez, 2016 19:26

Danke für die Information!

Gruß Christoph
MFG Christoph

2.2 Phelsuma klemmeri
1.1 Phelsuma laticauda laticauda
1.1 Phelsuma nigristriata
1.1 Phelsuma pasteuri
1.1 Phelsuma pusilla pusilla

0.1 Hyla cinerea

0.1 Lepidodactylus lugubris
Benutzeravatar
Phelsuma03
 
Beiträge: 32
Registriert: Mi 03 Aug, 2016 13:52
Wohnort: Stelle


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste