Geschlechtsverhältnis!

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Geschlechtsverhältnis!

Beitragvon RudolfE » Fr 20 Nov, 2015 23:58

Schönen guten Morgen!

Ich hab da eine Frage, auf die ich im Net keine Antwort gefunden habe. Wie ist das Geschlechtsverhältnis bei Nachzuchten eigentlich bei Phelsuma-Arten - speziell bei Phelsuma Quadriocellata? Mehr Weibchen oder mehr Männchen?

Danke für hilfreiche Antworten

lg
Phelsuma Quadriocellata Quadriocellata 1.0.0
Geschlüpft: 6.8.2015
Benutzeravatar
RudolfE
 
Beiträge: 15
Registriert: Mi 28 Okt, 2015 20:09

Re: Geschlechtsverhältnis!

Beitragvon Zocki82 » Sa 21 Nov, 2015 21:06

Das kommt doch auf die Zeitigungstemperatur an.
Bis auf paar Beobachtungen in der Regel bei niedrigen Temperaturen (mehr) Weibchen, bei höheren (mehr) Männchen.
Je nach Art liegt die Schwelle woanders, aber ich meine in der Literatur steht, dass das Verhältnis bei 27/28° C recht ausgewogen ist.
Nachtabsenkung oder durchwegs die Temperatur spielt dabei auch eine Rolle. Pauschalisieren kann man das nicht.
Glaube in der Phelsumen-Bibel steht sogar was explizites zu Phelsuma Quadriocellata. Ansonsten mal den Patrick Schönecker fragen (hat auch das Art-Buch rausgebracht).
1.1 Phelsuma pasteuri
1.1 Phelsuma lineata lineata
1.2 Phelsuma pusilla pusilla
1.3 Phelsuma inexpectata
Benutzeravatar
Zocki82
 
Beiträge: 206
Registriert: Mi 01 Jan, 2014 20:42
Wohnort: Lehrte

Re: Geschlechtsverhältnis!

Beitragvon Thomas Hofmann » So 22 Nov, 2015 23:12

in der Bibel ist Osadnik zitiert zur Geschlechtsausprägung von Phelsuma dubia :Winky
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau

Re: Geschlechtsverhältnis!

Beitragvon traudel » Mo 23 Nov, 2015 12:13

"in der Bibel ist Osadnik zitiert zur Geschlechtsausprägung von Phelsuma dubia"

Mensch Thomas, Du hast das Buch gelesen? ... :Prof

Hättest auch gleich schreiben können, dass die angegebenen Werte bei P. quadriocellata quadriocellata nicht dasselbe Ergebnis bringen.

Um aber die Frage komplett zu beantworten: Die Nachzucht-Tendenz bei quadriocellata geht in Richtung Weibchen. Zumindest bei Tieren, die ihren Ursprung in den Hochlagen Ost-Madagaskars haben. Hier ist einfach noch viel "Probieren" angesagt. Ich vermute, dass es bei den unteren Temperaturen ebenfalls männchenindizierende Bereiche gibt.

Traudel
Erfahrung heißt gar nichts. Man kann seine Sache auch fünfunddreißig Jahre schlecht machen. (Tucholsky)
Benutzeravatar
traudel
 
Beiträge: 285
Registriert: Di 02 Okt, 2007 8:59
Wohnort: Laboe

Re: Geschlechtsverhältnis!

Beitragvon Thomas Hofmann » Mo 23 Nov, 2015 15:14

Kommt vor Traudel :)
Im Internet findet man so selten gute Informationen, sodass ich mich dann doch entschlossen habe mir mal ein gutes Buch zu kaufen und mal zu lesen ;-)
Benutzeravatar
Thomas Hofmann
 
Beiträge: 1651
Registriert: Fr 13 Aug, 2004 22:29
Wohnort: Zittau


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast