Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon PheslumaLaticauda » Sa 22 Nov, 2014 10:29

Hallo!
Am 12.10.2014 haben wir ein Goldstaubtaggecko Männchen gekauft(Bild hab ich glaub ich werds suchen)! Zuerst fraß es nichts! Keine Larven, keine Heuschrecken und keine Grillen, jetzt frisst er nur Drosphila! Er liegt jeden Tag auf dem Blatt einer Bromelie und sonnt sich unter einer Bright Sun Desert Jungle 75 watt. Er ist ein bisschen blass aus nur wenn er auf seinem Blättchen sitzt ist er schön leuchtend grün. Er ist um die roten Flecken blau aber nur unter seiner Lampe. Unter dem Wärmeplätzchen ist er immer braun warum? Er hat Beetle Jellys die mit Vitamin und die die heute neu geliefert wurden mit roten Früchten! Nun zum seltsamen: Er hat am Rücken seit dem häuten auf dem Rücken einen -*- der aussieht als würde da noch ein Fetzen wie die neue Haut sein. Der -*- is olivgrün. Häutungsprobleme hat er nicht und die Werte stimmen auch! Aber jetzt zum (vllt.) schlimmsten! Seine Zehen sidn noch oben gebogen sonst passt alles!!! Was ist los?
Bitte helft mir!
L.G. Phelsuma Laticauda
Hier noch vom Geschlecht (noch mit Blutmilben da er nie an die Scheibe kommt nur im Quarantäne Becken.
PheslumaLaticauda
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 14 Okt, 2014 22:03

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon PheslumaLaticauda » Sa 22 Nov, 2014 11:44

Das mit dem Foto funktioniert nicht :frust
Naja egal.... Warum steht statt (-*-) -*-?
PheslumaLaticauda
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 14 Okt, 2014 22:03

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon Dieter » Sa 22 Nov, 2014 15:55

Hi
Was ist eine Brightsun Desert Jungle 75 Watt? Entweder Desert oder Jungle und entweder 50 oder 70 Watt. Wie gross ist der Abstand? Bei Hautanomalien auf dem Rücken kommen mir als erstes immer Verbrennungen durch zu hohe UV-Strahlung in den Sinn.
Und was heisst "Werte stimmen"? Gibt es dazu auch konkrete Zahlen? Wenn über seinem Blättchen die ominöse Brightsun hängt, was hängt dann über dem Wärmeplätzchen? Präsisere Angaben und ein aktuelles Bild würden vielleicht weiterhelfen, aber so kann man nur aus dem Kaffeesatz lesen oder Karten legen. Beides ist nicht so mein Ding :Whistle .

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon PheslumaLaticauda » Sa 22 Nov, 2014 16:59

Lampe is Jungle :roll:
Abstand und Werte: 30cm,25C° und 45-60%
Wärmeplatz: 35C°-38C° und 60%
Schlafplatz: 22C° und 70%
Der -*- war anscheinend pure Einbildung den Heute ist er weg :-Puhh :King
Hat "er" kleine Kalksäckchen Foto wenns geht unten. Weil er schaut beim Hals langsam aus wie ein Würstchen mit leuchten Wölbungen. Und was is mit den Zehen die nach oben schauen(nur hinten und sonst nirgends!)
L.G. Phlsuma Laticauda
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PheslumaLaticauda
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 14 Okt, 2014 22:03

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon Dieter » Sa 22 Nov, 2014 19:56

Rücken sieht schon sehr verdächtig nach Verbrennung aus, nach Möglichkeit würde ich die BS mal ausmessen. Hast du noch andere UV-Lampen im oder auf dem Becken? Auch sonst sieht das Tier nicht besonders gesund aus, da sehen meine selbst im hohen Alter noch besser aus. Verabreichst du ein Vitaminpräparat?
Das mit den Zehen würde ich mal als normal bezeichnen, das machen viele Phelsumen, wenn sie faul irgendwo rumliegen.

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon PheslumaLaticauda » So 23 Nov, 2014 10:22

Hallo!
Also diese nennen wir es mal "verbrennung" hat er seit der Häutung und zu dem Zeitpunkt hat er sich immer versteckt und war noch nie unter der Lampe/die Jungle hatten wir da noch garnicht!!! Diese Farbe hat er immer unter der Wärmelampe. Unter der Jungle ist er immer schön grün! Aja ich fing ihn gestern raus zur Kontrolle ob er noch wo Milben hat(Nein!! :OK ) und damit ich für euch ein Geschlechtsteilfoto habe. Männchen oder Weibchen?!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PheslumaLaticauda
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 14 Okt, 2014 22:03

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon josua » So 23 Nov, 2014 15:49

male
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon Dieter » Mo 24 Nov, 2014 16:46

Falls du bei der Wärmelampe (Frage immer noch nicht beantwortet) von einem Halogenspot sprichst, spielt dir wohl schon die Farbtemperatur der Lampe ein Schnäppchen. Bei 2700 K sieht dein Gecko schon deshalb rötlicher/bräunlicher aus als bei den 4200 K der Jungle. Die Frage nach anderen UV-Lampen ist auch immer noch offen. Was hattest du vor der Jungle im Einsatz?

Gruss Dieter
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Komische Merkmale bei Phelsuma laticauda

Beitragvon PeterB » Mo 24 Nov, 2014 19:00

PheslumaLaticauda hat geschrieben:Lampe is Jungle :roll:
Abstand und Werte: 30cm,25C° und 45-60%


30cm ist ziemlich dicht dran für 70W. In der Beschreibung ist die Rede von 30-60 cm Abstand zum Tier. Ich habe eine 35W BS Jungle und komme bei knappen 30cm auf 38° Oberflächentemperatur bei einer hellen Bambusstange. 30cm hab ich von der Unterseite der Lampe bis direkt zum Liegeplatz des Tiers gemessen.

Überdenk nochmal genau die Leistung und den Abstand deiner BS ;) Zuviel UV ist schlimmer als zu wenig!
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast