Weibchen jagt Männchen

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » Mo 03 Nov, 2014 12:14

Ich hab vor zwei Tagen ein P. grandis Männchen NZ13 zu meinem Weibchen NZ12 ( ist schon ein paar Tage im Terri ) gesetzt.

Seid dem jagt sie ihn mit Zümgeln und Schwanz wedeln.

Er hat auch schon kleinere Schrammen am Schwanz.

Soll ich noch warten oder ihn wieder raus fangen ?

LG
Torsten
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon PeterB » Do 06 Nov, 2014 14:26

Sehr knappe Beschreibung.. Ich hatte diesen Fall bei Laticaudas... guck mal hier im Forum.. der Thread ist noch nicht alt. Ich habe mein dominantes Männchen rausgenommen. Das Weibchen hat sich neu eingelebt und das Männchen nach 14 Tagen keine Revieransprüche mehr gehabt. Seit dem geht es friedlich zu.

Arg wird es, wenn sich ein Tier nicht mehr raus traut. So lange er es immer wieder probiert ihre Nähe zu suchen, kann es auch sein, dass er sexuell aufdringlich ist. Da darf sich ein Weibchen auch gerne verteidigen. Dann muss er auch mit kleinen Bissen klar kommen und das regelt sich dann von selbst. Sollte er sich dauerhaft verstecken, dauerhaft dunkel werden oder das fressen einstellen, ist es Zeit die beiden zu trennen.

Das ist meine persönliche Meinung und keine Garantie für irgendwas ;)
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » Do 06 Nov, 2014 15:37

Nachdem er jetzt richtige Bissspuren an beiden Seiten des Körpers hat, habe ich sie getrennt ;-(

Sie ist mehrmal am Tag richtig auf jagt nach ihm gegangen :-(

Hier mal ein Bild von ihm ... er hat sich auch gerade noch versucht zu häuten ...

Bild

Jetzt soll er sich erst mal in Ruhe erholen :Sleep

LG
Torsten
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon PeterB » Do 06 Nov, 2014 18:24

oh ja, das ist in der Tat ein bischen mehr als n paar Kratzer... Lass ihn gesunden und versuch es halt nochmal. Wenn das Spiel von vorn beginnt, nimm sie mal raus und probiers von vorn... viel Glück!
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Markus B. » Do 06 Nov, 2014 20:27

Hallo, wie sicher sind denn die Geschlechter bestimmt ???
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » Do 06 Nov, 2014 23:52

In den Papieren steht 0.1 und 1.0 :-)

Dann versuchen wir mal eine Bestimmung

Hier Nr 1
Bild

Nr 2 folgt, sobald ich ein Foto machen kann !

LG
Torsten
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Markus B. » Fr 07 Nov, 2014 10:59

Hallo,

wenn das dein Tier von 2012 ist, sage ich "Weibchen von 2012" passt .
Porenreihe ist zwar erkennbar, Männchen haben da aber so "Wachsartige nippels"
;)
Gruß Markus
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » Fr 07 Nov, 2014 11:03

Ja ... das ist die Madam von 2012. Ich war mir eigentlich auch ziemlich sicher, dass es ein Weibchen ist :-)

Nr 2 kommt nicht an die Scheibe :-( Ich stresse "ihn" aber momentan auch nicht. Soll sich erst mal in Ruhe regenerieren ...

Würden sich auch zwei Weibchen so beissen ?

LG
Torsten
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Markus B. » Fr 07 Nov, 2014 14:31

Jo, auch die Weiber können sich kloppen.

Gruß Markus
Gruß Markus

1.1 grandis high red
1.1 cepediana
1.1 serraticauda
1.1 parva west/cf dorsivittata
Benutzeravatar
Markus B.
 
Beiträge: 158
Registriert: Do 08 Mär, 2007 17:11
Wohnort: Braunschweig

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » Fr 07 Nov, 2014 15:19

Hab ihn eben von unten gesehen und bin mir zu 95% sicher, dass er ein Mann ist. Leider war er wieder weg, als ich die Kamera in der Hand hatte :-(

Kann es was bringen, wenn ich ihn jetzt 1-2 Wochen alleine im Terri lasse und sie dann wieder dazu setze ?

Wie sieht es aus, wenn ich eine zweite Dame hole und die zuerst dazu setze ?

LG
Torsten
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » Sa 08 Nov, 2014 12:20

Jetzt bin ich mir gar nicht mehr sicher, ob das ein Männchen ist :-(

Bild

LG
Torsten
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon josua » Sa 08 Nov, 2014 13:04

... bin mir da auch überhaupt nicht sicher, sieht aus als hättest du zwei female ;)
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Hofibaer » So 09 Nov, 2014 0:45

josua hat geschrieben:... bin mir da auch überhaupt nicht sicher, sieht aus als hättest du zwei female ;)


Dann heisst es jetzt Männchen suchen ...
Hofibaer
 
Beiträge: 9
Registriert: Mo 24 Nov, 2008 8:08
Wohnort: Wetzlar-Garbenheim

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Gam3R » Di 03 Feb, 2015 12:33

Hofibaer hat geschrieben:
josua hat geschrieben:... bin mir da auch überhaupt nicht sicher, sieht aus als hättest du zwei female ;)


Dann heisst es jetzt Männchen suchen ...

es ist Zeit die beiden zu trennen.
Jeder Mensch ist geheimnisvoll.
schutzhülle iphone 6
Gam3R
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 03 Feb, 2015 8:28
Wohnort: Berlin

Re: Weibchen jagt Männchen

Beitragvon Aerinsol » Sa 14 Feb, 2015 12:34

Was bist Du denn für einer?????

:frust
1.2 Phelsuma l.laticauda
1.1 Phelsuma klemmeri
0.3.X Lepidodactylus lugubris, 0.0.5 Dendrobates leucomelas, 0.5 Ovis orientalis aries, 1.0 Equus ferus caballus, 1.0 Homo sapiens maritus
Aerinsol
 
Beiträge: 16
Registriert: Fr 21 Nov, 2014 18:53


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste