Laticauda Jungtier Rückstände an "Finger" von Häutung

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Laticauda Jungtier Rückstände an "Finger" von Häutung

Beitragvon PeterB » Mo 06 Okt, 2014 16:51

Hallo,

ich habe bei einem 3 Monate altem Phelsuma laticauda laticauda das Problem, dass ein der rechten Vorderhand an den Fingern bei der Häutung etwas Haut hängen geblieben ist. Ich habe auch ein Bild gemacht, ich hoffe man kann erkennen was das Problem ist.


Mache ich vielleicht auch wes bei der Haltung/Ernährung falsch?
Der Gecko sitzt in einem 15*15*25 Aufzuchtsbecken und wird im Moment nur mit einer Kompaktlampe und LED Spot beleuchtet. Am Terrariumdeckel sind es ca 30° am Boden ca 24-25° die Luftfeuchtigkeit liegt ca bei 60-70%. Ich füttere Microgillen und Fruchtfliegen bestäubt mit Korvimin zvt +rept. regelmäßig auch Day Gecko Food von Zoomed. Ab und zu gibt es Fruchtzwerge, Gelee, Banane und Weintraube. Der Gecko hat ein im Verhältnis großes Stück Kork im Terrarium, Seramis + ungedüngte Gartenerde als Boden. Eine kleine echte Bromelie und eine Querstange aus Weidenholz.

Ich habe jetzt schon quergelesen und biete daher zusätzlich Karottensaft an. Besteht jetzt zusätzlicher Handlungbedarf, oder regelt sich das bei der nächsten Häutung von selbst?
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Laticauda Jungtier Rückstände an "Finger" von Häutung

Beitragvon Tomboy » Mo 06 Okt, 2014 18:37

hallo, ich würde dir empfehlen die erde zu entfernen und Zellstoff zu verwenden.
dieses dann immer feucht halten um die LF zu erhöhen. vielleicht löst es sich ja dann. mit dem Karottensaft ist schon ne gute Idee.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Laticauda Jungtier Rückstände an "Finger" von Häutung

Beitragvon PeterB » Mi 08 Okt, 2014 11:04

wobei die LF schon ziemlich hoch ist. Ich glaube mehr Feuchtigkeit wäre auch nicht gut. Es gibt Tage da komm ich auf 80%, aber probieren tut ja sicherlich auch nichts...

Habe halt Sorge, dass sich die Finger amputieren... Ist die Gefahr da eigentlich hoch?
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23

Re: Laticauda Jungtier Rückstände an "Finger" von Häutung

Beitragvon PeterB » Mi 22 Okt, 2014 15:41

Die Hautreste haben sich komplett gelöst... nichts passiert.
PeterB
 
Beiträge: 66
Registriert: Mo 09 Jun, 2014 16:23


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron