Welches Reptil frisst Phelsumen

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Dieter » Do 10 Apr, 2014 7:43

@Anolis05: :top:
Bild
Benutzeravatar
Dieter
 
Beiträge: 1768
Registriert: Mo 08 Nov, 2004 12:20
Wohnort: Schweiz (AG)

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon sualk1964 » Do 10 Apr, 2014 23:39

@Heinrich, ich inkubiere nicht auch habe ich kein Kümmerling aufgezogen.
Aber mich wundert das ihr euch so dazu äußert, wo es doch eine Frage ist die durch eure langjährigen Erfahrungen einfache zu beantworten sein müsste.
Aber ich verstehe, es gibt einige die sind doch nicht so wie sie eigentlich auf mich gewirkt hatten.
Tabu Themen sind Tabu.
mfg Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Arne » Fr 18 Apr, 2014 13:40

Hallo Klaus,

auch wenn ich eher Heinrichs Variante bevorzuge, hier die ultimative Lösung für dein Problen ;) :
http://www.youtube.com/watch?v=e7xsHYdqilI

:OK
Gruß, Arne Bild
Benutzeravatar
Arne
 
Beiträge: 243
Registriert: Di 17 Feb, 2004 2:08
Wohnort: Göttingen

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon josua » Fr 18 Apr, 2014 16:54

kann das irgendjemand übersetzen? ... aber an dieser Variante hätte ich auch noch Interesse, fand bisher nur überteuerte WF, welche dehydriert waren :(!
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Tomboy » Fr 18 Apr, 2014 16:56

hab ich auch grade gedacht.
vielleicht gibt's das ja auch mit deutscher tonspur
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon sualk1964 » Sa 19 Apr, 2014 12:20

Danke Arne für deinen gesuchten Filmbeitrag.
Josua und Tom mein Sohn hat Spanisch-unterricht mal sehen ob er mir hilft, aber ich verstehe den Film auch ohne Ohren ;)
Eigentlich suche ich jemanden in meiner Gegend der die Phelsumen an seine Tiere verfüttern kann, denn ich besitze keine Prädatoren.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Fletscher » Sa 19 Apr, 2014 14:01

Wow, stelle mir gerade die Frage wie ich das dem Amt beibringen würde. "Ich habe meine dem Artenschutz unterliegenden Taggeckos verfüttert."
Ich hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber ich stimme Heinrich voll und ganz zu.
Von mir: :Ohno
Viele Grüße,
Fletscher
Bild Bild
Benutzeravatar
Fletscher
 
Beiträge: 1496
Registriert: Mi 10 Mär, 2004 22:25
Wohnort: Hagen

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Tomboy » Sa 19 Apr, 2014 14:09

so siehts aus.
versteh ich auch nicht.
zumal wir ja schon andere Möglichkeiten angeboten haben.
ich glaube du willst sie gar nicht anders unterbringen.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon sualk1964 » Sa 19 Apr, 2014 22:09

Hm, ihr könnt denken was ihr wollte, ich habe sie schon untergebracht in eigens gebaute Terrarien.
Wenn ihr andere Tiere verfüttert habt ihr da auch so Skrupel? nun ihr habt ja den Film gesehen und die Schlange lässt sich den Gecko (Phelsume) schmecken.
Tom welche Möglichkeit hattest du mir angeboten ich kann sie hier nicht finden.
Gruß Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Björn » So 20 Apr, 2014 9:54

sualk1964 hat geschrieben:Aber meine Viecher einzeln zu halten ist glaube ich auch nicht in ihrem (Tier) Sinn, besser ist glaube ich die Eier raus suchen und jemandem in meiner Nähe als Futter anzubieten,
vielleicht für ein Eier fressendes Tier.


Diesen Ansatz halte ich für falsch. Wenn ich keine Nachzuchten will, dann muss ich die Tiere getrennt halten. Die ständige Trächtigkeit und Eiablage ist mit Strapazen verbunden, die vollkommen unnötig sind, wenn ich niemanden für die Nachzuchten finde.

In der Terraristik ist ein Umdenken angesagt. Diese Zeit, in der man alle Tiere "1.1" halten sollte, sind vorbei. Der Markt ist längst gesättigt und Nachzuchten werden nur noch vereinzelt gesucht.

Kurz und bündig: Trenn die Paare und das Problem ist gelöst. Dann muss man auch nicht auf fragwürdige Alternativen zurückgreifen.
Benutzeravatar
Björn
 
Beiträge: 407
Registriert: Mo 17 Mai, 2010 21:58
Wohnort: NRW

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Fletscher » So 20 Apr, 2014 14:04

Klaus,
dass "sich die Schlange den Gecko schmecken lässt" ist eine Vermutung. Sie hat keine andere Wahl als zu fressen, um zu überleben. Man kann sich natürlich schnell alles so drehen, wie es einem gerade in den Kram passt und seine Geckos verfüttern, weil das ja wie in der Natur ist. Das ist es ja, was du uns hier mitteilen möchtest, nicht wahr?
Und die Worte der anderen hier möchte ich auch unterstreichen. Sinn- und planlos zu züchten und dann seine Nachzuchten verfüttern zu wollen ist doch wohl total daneben.
Und ich denke übrigens immer das was ich will. Mal so nebenbei: Hattest du erwartet, so etwas in ein Phelsumenforum zu schreiben und dann auch noch Applaus zu bekommen?
Schöne Ostern noch.
Viele Grüße,
Fletscher
Bild Bild
Benutzeravatar
Fletscher
 
Beiträge: 1496
Registriert: Mi 10 Mär, 2004 22:25
Wohnort: Hagen

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Tomboy » So 20 Apr, 2014 19:56

die Möglichkeit der Unterbringung die ich dir per PN schon anfangs geschickt hab.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon sualk1964 » Mo 21 Apr, 2014 1:27

Bestimmt warte ich nicht auf Applaus,

das es Stress für das Weibchen ist wenn sie in ihrem Leib mit den Eiern oder beim legen hat ist dann wohl auch so zu sehen wie mit der "Schlange und dem Gecko" ;)
Nein ist nicht daneben, denn wenn man solch einen Prädator hält benötigt man doch auch Futter für diesen oder?
Wenn ihr meint das ich mein Pärchen einfach trennen kann ohne das es dabei Probleme geben wird hm??? kann ich mir fast gar nicht vorstellen aber ihr habt da bestimmt eure emotionalen Erfahrungen.
Sicher werde ich die Eier der kommenden Saison nicht zum Schlupf kommen lassen und diese wie andere entsorgen.
Auch möchte ich euch aufmerksam machen das ihr nicht besser handelt wenn ihr dem Tier nicht seinem natürlichem Leben in freier Natur zu kommen lasst.
Ich werde versuchen mich mit euch sachlich, sofern es geht, darüber auszutauschen.
Klar habe ich schon damit gerechnet das eher die Leute sich dazu positionieren die es eventuell anders handhaben als die überschüssigen Tier anderweitig zu entsorgen, wenn das mal nicht wieder die falsche Wortwahl ist !?
Ich weiß das viele Nachzuchten verfüttert werden, denn wer kann schon kontrollieren? und Mäuse sind auch niedliche Tiere.
Bis jetzt habe ich noch kein Tier verfüttert oder an jemanden weg gegeben der diese dann verfütterte.
Aber ich dachte mir schon das ihr das Leben eines Geckos anders ansiedelt als eines Insektes denn die verfüttert ihr doch auch oder?
Aber gut belassen wir es dabei und geben niemanden einen Grund skeptisch unserer Haltung von Gefangenen gegenüber zu werden ;)
Ich hoffe ihr gebt eure Tiere immer in die besten Hände ;)
Gruß Klaus
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon Björn » Mo 21 Apr, 2014 9:45

sualk1964 hat geschrieben:Wenn ihr meint das ich mein Pärchen einfach trennen kann ohne das es dabei Probleme geben wird hm??? kann ich mir fast gar nicht vorstellen aber ihr habt da bestimmt eure emotionalen Erfahrungen.


Wo siehst du denn das Problem, wenn du die Tiere einzeln hälst?
Benutzeravatar
Björn
 
Beiträge: 407
Registriert: Mo 17 Mai, 2010 21:58
Wohnort: NRW

Re: Welches Reptil frisst Phelsumen

Beitragvon sualk1964 » Mo 21 Apr, 2014 10:20

Wie meint ihr/du sieht es in der Natur aus ? das Weib verdrückt sich von dem Baum und sucht sich ein n neuen Baum!? nee die kommt damit klar das ihr Männchen das ganze Jahr anwesend ist.
Ich glaube das ihr eventuell ein Problem mit der härte der Natur habt. Aber wir sollten es dabei belassen das Menschen unterschiedliche Auffassungen haben von der Natur.
mfg
Benutzeravatar
sualk1964
 
Beiträge: 1316
Registriert: Do 23 Jul, 2009 10:55

VorherigeNächste

Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron