Phelsuma Madag. grandis krank ? Seit 2 Tagen versteckt.

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Phelsuma Madag. grandis krank ? Seit 2 Tagen versteckt.

Beitragvon Katrin07 » Sa 11 Jan, 2014 22:50

Hallo zusammen,

ich habe seit 2005 zwei weibliche Madag. grandis.
Eine von beiden sitzt schon seit zwei Tagen in einer Bambusstange und kommt nicht raus.
Heute haben wir sie dort entdeckt und ich dachte, sie wäre schon tot, da sie ganz grau war. ::Questionm
Leider konnten wir sie nur von hinten sehen, da sie mit dem Kopf voraus reingekrochen ist. :Sadly
Als mein Mann sie berührt hat, hat sie sich aber doch noch bewegt.
Dann haben wir sie erst mal wieder in Ruhe gelassen.
Hat jemand schon ein ähnliches Verhalten beobachtet ?
Ist die kleine krank, oder hat sie vielleicht legenot ?

Liebe Grüße,
Katrin07.
Benutzeravatar
Katrin07
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 28 Feb, 2005 21:49
Wohnort: Herrenberg

Re: Phelsuma Madag. grandis krank ? Seit 2 Tagen versteckt.

Beitragvon stephan » Sa 11 Jan, 2014 23:59

Auch wenn es lange gut geht ist eine separate Haltung zu empfehlen. Setzt das Maedel einzeln und es duerfte ihr bald besser gehen. Ich denke mal das andere Weib ist dominanter und unterdrueckt das Mädel was sich immer versteckt.
Gruss Stephan
Ph.borb.borbonica, Ph.inexpectata, Ph.klemmeri, Ph.l.laticauda, Ph.grandis, Ph.modesta leiogaster, Phelsuma standingi u.a.
Benutzeravatar
stephan
 
Beiträge: 290
Registriert: Fr 16 Mär, 2007 21:54

Re: Phelsuma Madag. grandis krank ? Seit 2 Tagen versteckt.

Beitragvon Katrin07 » So 12 Jan, 2014 1:11

Hallo Stephan,

danke für Deine Antwort.
Die beiden Gecko-Damen wohnen schon seit Jahren in einem "geteilten" Terra.
Sie können sich sehen, sind aber durch ein Fliegendrahtgitter in der Mitte getrennt.
Das war leider nötig, da sie sich schon mal bis auf's Fleisch zerbissen hatten. :Sadly
Hast Du noch eine andere Idee ?

Gruß,
Katrin07.
Benutzeravatar
Katrin07
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 28 Feb, 2005 21:49
Wohnort: Herrenberg

Re: Phelsuma Madag. grandis krank ? Seit 2 Tagen versteckt.

Beitragvon Tomboy » So 12 Jan, 2014 11:15

der blickkontakt allein kann schon zur Unterdrückung führen.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Meine kleine Gecko-Frau ist tot :-(

Beitragvon Katrin07 » Do 16 Jan, 2014 17:10

Hallo zusammen,

nachdem das Gecko-Mädel schon seit ein paar Tagen nicht mehr aus dem Bambusrohr herausgekommen ist, haben wir gestern Abend nochmal nachgeschaut und sie aus dem Bambus rausgeholt.
Sie war leider schon tot :Sadly
Die Kleine war dabei sich zu Häuten und ist dabei in das Bambusrohr
- das schräg durchs Terra verläuft - von oben rein gekrabbelt.
Durch das Häuten hatte sie keinen Halt mehr um rückwärts wieder nach oben zu steigen.
:frusty2
Jetzt ist meine andere Madag.Grandis-Dame alleine.
Sie ist jetzt schon 9 Jahre alt.
Könnte aber noch das halbe Leben vor sich haben...
Soll ich sie jetzt einzeln halten, oder eine/n Partner/rin in passendem Alter neu dazu holen ? ::Questionm

Gruß,
Katrin07.
Benutzeravatar
Katrin07
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo 28 Feb, 2005 21:49
Wohnort: Herrenberg

Re: Phelsuma Madag. grandis krank ? Seit 2 Tagen versteckt.

Beitragvon Tomboy » Do 16 Jan, 2014 22:07

kannst du machen wie du willst.
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste