Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 10:26

Hallo Miteinander,
ich habe an einer Börse bei einem Züchter einen noch jungen, halb erwachsenen Phelsuma laticauda angularis gekauft und wollte fragen welches Geschlecht das Tierchen hat:
Bild

Bild

MfG Xari
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Longhorn » Sa 21 Sep, 2013 16:00

Hi,

sieht nach Weibchen aus. Wie alt ist das Tierchen denn?

Gruß Bernd
Gruß Bernd
Longhorn
 
Beiträge: 100
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 20:38
Wohnort: Zeilitzheim/Unterfranken/Bayern

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 16:07

Ich weiss es eben gar nicht recht. Es ist von diesem Jahr und Kopf-Rumpf so 4 cm. Es hat eine deutliche Wölbung beim Schwanzansatz.
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 17:14

Bild
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Tomboy » Sa 21 Sep, 2013 17:21

das hat nichts zu sagen.
hätte auf den ersten blick auch female gesagt
mfg Thomas


Phelsuma Klemmeri
Phelsuma Lat. Laticauda
Phelsuma Dorsivitata
Phelsuma Nigristriata
Phelsuma Dubia
Phelsuma grandis
Phelsuma Quad. Quad.
Phelsuma Inexpektata
Phelsuma ornata
Phelsuma Borbonica borbonica
Benutzeravatar
Tomboy
 
Beiträge: 740
Registriert: Do 18 Sep, 2008 22:13
Wohnort: Langlingen

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 17:40

Ich danke euch viel mals für eure Hilfe!
Dann hatte ich wohl Pech. Ich hab schon ein Weibchen und dieses hier wurde mir als Männchen verkauft. Dann werde ich wohl die Taggeckohaltung wieder aufgeben. Ich hab mehrere Wochen gesucht, bin weit gefahren und hab nun schon zum zweiten mal ein zweites Weibchen bekommen. Keine Lust mehr.
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Longhorn » Sa 21 Sep, 2013 18:10

Hallo,

ach komm, mach´ den Fehler nicht!
Geb eine Anzeige auf und tausch das Tier ggf., es kann nichts dazu dass es ein Weibchen ist.
Notfalls gibt es günstige Tierkuriere, falls die Entfernung ein Problem sein sollte. Den teilt ihr euch dann und gut.
Wenn du sicher gehen willst, nimm ein Tier, das schon älter ist, bei solchen Teenagern liegt man immer im Ungewissen, ging mir auch schon so und ich wollte "Wölbungen" am Schwanz sehen wo keine vorhanden waren ...
Laticauda sind doch wunderschöne Tiere, wenn man sie mal sieht :Shutup

Gruß Bernd
Gruß Bernd
Longhorn
 
Beiträge: 100
Registriert: Fr 02 Feb, 2007 20:38
Wohnort: Zeilitzheim/Unterfranken/Bayern

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 18:18

Ja wenn würde ich das grosse Weibchen abgeben, die ist so scheu und hat riesen Backen und regenerierter Schwanz. Will eh keiner! Der neue hier ist sehr zahm und absolut nicht scheu. Frisst sogar aus der Hand. Hier in der Gegend gibt es keine von dieser Sorte. Leider! Und ich habe für das adulte angebliche Paar 160.-Fr. bezahlt. Dann musste ich ein Tier zurückgeben weil beide Wachseier legten. Nach langem warten wurde mir dann ein Männchen zugesichert, aber sie wollten dafür 140.-Fr. haben. Toll echt! Ich hab dann auf der Börse dieses hier von einem erfahrenen Züchter gekauft. Er sagte auch, dass ich die Tiere zusammen tun kann. Ja man könnte sagen ich hab nun ein Problemchen,....
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 18:21

Bild
Das ist übrigens mein erwachsenes Weibchen. Die schaut schon anders aus. Daher dachte ich eben das kleinere könnte ein Männchen sein :Sadly


Das kleine hab ich vorhin nochmals geknippst,..unverändert oder?

Bild
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon josua » Sa 21 Sep, 2013 18:49

... mit hoher Wahrscheinlichkeit hast du hier ein Weibchen sitzen, ich würde jetzt mal noch einen Monat länger warten, nochmals hier reinstellen und wenn es immer noch nach einer Dame aussieht zurück bringen und das Geld zurück verlangen, wenn der Verkäufer seriös ist, wird er das auch anstandslos mitmachen. Wenn du sagst, sie ist erst vier Monate alt, würde ich sie auch nicht zum anderen Weibchen setzen, egal welches Geschlecht.

lg
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Guimbeaui82 » Sa 21 Sep, 2013 22:17

Xari,
zu den riesen Backen wollte ich Dich noch kurz fragen, was Du den Tieren für Vitaminpuver gibst?
Ansonsten schließe ich mich Josua an und empfehle Dir, die Mitgliedschaft in unserer Gesellschaft.
Sie Kostet Dich einmalig im Jahr 20€ und Du erhälst 4 Rundschreiben pro Jahr und jede Menge Infos die Du immer gebrauchen kannst.

Gruß

Peter
Guimbeaui82
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 28 Apr, 2010 21:40

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » Sa 21 Sep, 2013 22:26

@Peter, Ich hab die schon mit den riesen Backen gekauft. Kommen also nicht durch mich.
Ich habe zur Zeit das Repto Life von Tetra.

@Danke Josua! Hast mir ja schon mal gute Tipps wegen der Beleuchtung gegeben! Nun haben wir die Bright Sun 70 Watt.
Zurück zum Züchter kann sie eh nicht, da ich nicht weiss wie der heisst und er mit Sicherheit eine weitere Autofahrtsstrecke weit weg ist. Hab nun mal ein Weibchen ausgeschrieben. Verkauf oder tausch gegen Männchen,....
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon josua » So 22 Sep, 2013 9:08

Hallo Xari
Gerade bei Phelsuma laticauda angularis fällt mir auf, dass der Markt von Weibchen überschwemmt ist und keiner Männchen züchtet. Sag doch dem Züchter mal, er soll ein paar Gelege bei gut 28 Grad inkubieren oder frag ob du frische Gelege haben darfst und inkubierst die dann entsprechend. Ist ja bei der Art wirklich keine Kunst da Männer hinzukriegen.
Falls das für dich nicht zu weit ist, lohnt sich ein Besuch in Göttingen übernächstes Wochenende, die Tür steht auch für Nichtmitglieder offen. Da lernst du vielleicht auch einen seriösen Züchter von P. laticauda angularis kennen.

lg
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Xari » So 22 Sep, 2013 10:39

Danke Josua, mir ist die Lust zur Zeit echt vergangen. Ich schau jetzt, dass ich das grosse Weibchen platzieren kann und dann ist vorerst Schluss. Wenn ich die Königspythons platziert habe, kommen vielleicht mal die grossen Madagaskar Taggeckos. Von diesen gibt es wenigstens genug auf dem Markt.
Züchtest du denn angularis?
Xari
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 19 Sep, 2013 21:10

Re: Geschlecht Phelsuma laticauda angularis

Beitragvon Fletscher » So 22 Sep, 2013 10:57

Hallo zusammen,
also erstmal finde ich sollte man sich durch so eine Kleinigkeit nicht von dem Hobby Phelsumenhaltung abbringen lassen. Dann gibt man halt eines wieder ab und passt beim nächsten mal besser auf bzw. holt sich erfahrene Unterstützung.
Ich würde übrigens nicht sagen, dass es bei P.lat.angularis nur Weibchen gibt. Ich habe dieses Jahr nur Männchen dabei. Und in den vergangenen Jahren waren bei fast 100 Nachzuchten immer ausgewogene Verhältnisse. Im Gegenteil kamen in jüngster Vergangenheit oft Anfragen nach Weibchen, die ich gar nicht erfüllen konnte. Also ich denke, es sollte kein Problem sein, ein passendes Männchen zu finden.
Viel Glück
Viele Grüße,
Fletscher
Bild Bild
Benutzeravatar
Fletscher
 
Beiträge: 1496
Registriert: Mi 10 Mär, 2004 22:25
Wohnort: Hagen

Nächste

Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron