Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Dieser Bereich des Forums dient zum Gedankenaustausch über unsere gemeinsamen Pfleglinge, die Taggeckos. Hier können Fragen gestellt werden, über die unsere Berichte keine Auskunft geben oder über die man vertieft etwas erfahren möchte. Dinge, die einem in der täglichen Beobachtung der Tiere aufgefallen sind, können hier zur Diskussion gestellt werden. Alle Besucher dieser Seite sind herzlich eingeladen sich mit Fragen und Antworten am Forum zu beteiligen.

Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Beitragvon paddes » Di 16 Apr, 2013 18:50

Hallo,

mein Gecko hat seit 3 Tagen diese Hautreste von der Häutung an seinem Körper hängen.
Ist dies schädlich/gefährlich?

Der Gecko ist vor einer Woche bei mir eingezogen? Kann so etwas vom Stress kommen?
Ich habe Abends mit der Taschenlampe 2 Eier im Bauch gesehen. Diese habe ich jedoch Gestern Abend nicht mehr sehen können. Im Terrarium habe ich Sie bis jetzt auch noch nicht gefunden. Kommt es möglicherweise von der Schwangerschaft?

Bitte um Hilfe/Tipps.

Beste Grüße,
Patrick
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
paddes
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 13 Jul, 2010 13:09
Wohnort: Luxemburg

Re: Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Beitragvon Flo90 » Do 18 Apr, 2013 12:10

Holla ist das nen Schwanz.. da wäre Diät angebracht..
Ja kann von Stress kommen, oder aber von nicht stimmenden Haltungsparametern - wie sehen diese aus?
Flo90
 
Beiträge: 72
Registriert: Fr 18 Mai, 2012 14:24

Re: Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Beitragvon josua » Do 18 Apr, 2013 12:47

... hast du da eine Repti Glo 5.0 drüber hängen? Naja, zu dick find ich das Tier nicht sonderlich.

lg
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Beitragvon paddes » Do 18 Apr, 2013 18:54

Tagsüber zwischen 24 und 26 Grad. Luftfeuchtigkeit von 45-50%.
Nachts um die 21 Grad. Luftfeuchtigkeit 80-90%.

Gefüttert wird mit Heimchen/Steppengrillen (gepudert in Reptivite). Alle 1-2 Wochen einmal Früchtebrei.

Terrarium hat ne Grösse von 60x45x80.

Ja 2x Reptiglo 5.0 und eine 2.0.

Die Haut ist in Zwischenzeit etwas mehr ab, man sieht jedoch weiterhin ein paar Hautreste.

LG Patrick
paddes
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 13 Jul, 2010 13:09
Wohnort: Luxemburg

Re: Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Beitragvon josua » Do 18 Apr, 2013 20:24

Hallo Patrick
Kann es sein, dass dein Tier einen leichten Sonnenbrand aufweist? Glänzen die ungehäuteten Stellen? Sieht für mich auf dem Foto so aus, falls ja, dann sofort die Lampe weg (ansonsten machst du auch nichts falsch, wenn du sie ersetzt).

lg
Josua
Benutzeravatar
josua
 
Beiträge: 1142
Registriert: Fr 30 Okt, 2009 17:20
Wohnort: Dettighofen CH

Re: Phelsuma laticaude - Häutungsprobleme

Beitragvon paddes » So 21 Apr, 2013 19:57

Hallo Josua,

Vielen Dank für deine Antwort!
Nein glänzen tut nichts. Die letzten Hautreste sind auch so gut wie weg.

Dann war es wohl nur ein leichtes Häutungsproblem(?).

LG Patrick
paddes
 
Beiträge: 11
Registriert: Di 13 Jul, 2010 13:09
Wohnort: Luxemburg


Zurück zu Phelsumen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron